Neues Thema starten

Kaufland - heute ( 14.09.2021) kein Bestellungen

Moin,

hat heute noch jemand das Problem das heute keine Bestellungen eingelesen werden?

Bis gestern Abend ging noch alles normal.


Liegt es ggf an meinem Wawi Update? War allerdings nur 1.5.48.2 auf 1.5.49.0 - und ich habe keine großen DB Änderungen gesehen


5 Personen haben dieses Problem

Habe jetzt einen Fehler im Log gefunden =>


 

14.09.2021 17:19:05	Warning	Unhandled Exception ExceptionUtils::DoCatched() ==>    
ExceptionUtils::DoCatched() ==> SqlConnection::OnError(): SqlException
 [---cut---]

|--Message: Die Prozedur oder Funktion "spBestellungAnlegen" erwartet den @kAmazonUser-Parameter, der nicht bereitgestellt wurde.

 

txt
(3.04 KB)

So, ich habe auch gleich einen echt bösen Workaround bis ihr das Problem gefixt habt:


Aber echt ey - Unerfahrene - macht das nur mit einem vorherigen DB-BAckup und wirklich nur wenn ihr wisst was ihr tut


Ich habe die meckernde Prozedur umgebaut und dem AmazonUser einen Defaultwert "0" übergeben



[QUOTE]    @kAmazonUser INT = 0, [/QUOTE] 


Bestellungen wurden sofort eingelesen.

Hallo Thomas

wir haben auch das problem seid heute Früh nachdem wir das JTLWAWi Update gemacht haben bestellungen von kaufland und OTTO  werden nur zur hälfte in der WAWI eingelesen.Es wirden Zwar die Kundendaten angelegt in der WAWi aber keine Auftrag dazu. Habe dazu auch mal ein ticket gemacht aber Antwort gleich Null

Naja, die Lösung hatte ich ja gepostet.
Wenn sich bei euch jemand ein bisschen mit Datenbanken auskennt ist das Workaround ne Sache von 5 Minuten.

Es muss aber dringend bei U2 jemand das korrekt umsetzen.

hi ja wir haben was Datenbank betrifft null ahnung und eh wir was zerschiessen lassen wir die Finger von

Hallo Thomas kannst du mir nee kleine Anleitung geben  wir ich das in der Datenbank machen kann weil ich glaube nicht das es hier heute bzw. morgen eine lösung geben wird. Wir haben so viele Bestellungen das man ja schon fast den überblick verliert. 



Es hat sich noch immer niemand von U2 gemeldet?

OK, Anleitung - Ich setze voraus das Ihr ein Datenbank-Backup der WAWI (nicht Unicorn) machen könnt (und auch gemacht habt), und das Microsoft SQL Management Studio installiert habt.

Beende alle Unicorn2 Dienste, sowie Wawi Worker, Wawi und alles was mit der Wawi DB verbunden ist falls ihr wie ich weitere Tools habt.



Verbinde Dich zum DB-Server der Wawi und öffne unter "Datenbanken" die "eazybusiness"-DB.


Zuerst musst Du wissen welchen Wert euer AmazonUser Standardmässig hat.

Führe nachfolgendes SQL aus:

select distinct(b.kAmazonUser) from tBestellung b

 

Idealer Weise sollte da nur ein Wert stehen, ich hoffe auf die "0"


Weiter gehts:

Du findest neben den Tabellen und Sichten auch "Programmierbarkeit", darunter findest und öffnest Du "Gespeicherte Prozeduren" und suchst "dbo.spBestellungAnlegen".
Darauf mit RECHTSKLICK "Ändern" wählen => In einem neuen Fenster öffnet sich der gesamte Quelltext dieser Funktion.

In diesem Quelltext suchst Du nach
 

@nMaxLiefertage INT,
    @kAmazonUser INT,
    @kBestellung INT OUTPUT

 

(ca. Zeile 23)

und änderst das in

 
    @nMaxLiefertage INT,
    @kAmazonUser INT = 0,
    @kBestellung INT OUTPUT

 

(nur die Zeile mit dem Amazonuser wird verändert, es wird ein Standardwert übergeben der greift wenn Unicorn2 nichts übergibt)


Solltest Du mit obiger Abfrage einen anderen Wert als "0" bekommen haben, trägst Du natürlich diesen anderen Wert ein ud nicht die 0.


Dann klickst Du "oben" im SQL Manager nur noch auf "Ausführen" - es sollte ein "Befehl(e) wurde(n) erfolgreich abgeschlossen." kommen und das wars.



!!!! ALLES OHNE GEWÄHR !!! AUF EIGENE GEFAHR und AUSSCHLIESSLICH mit vorhandenem Backup

 

Hallo Thomas

von U2 kam diese Antwort.

Guten Tag,

      || bzgl. Ticket ID: 41230

dies ist uns bereits bekannt.
Ich muss Sie leider um ein wenig Geduld bitten, da unsere Entwicklung bereits an einem Update dafür arbeitet.

Uns ist aufgefallen, dass bei Kunden die die Wawi Version 1.5.49.0 verwenden, dieses Problem auftritt.
Scheinbar hat JTL  (dies ist nur eine Vermutung) in der Version irgend einen Unterschied enthalten, was dies bewirkt.
Uns ist aufgefallen, dass in der Datenbank die ShopID´s nicht richtig eingeschrieben werden und deswegen die Bestellungen in der Wawi beim Kunden nicht zu finden sind.
Lediglich (wie schon festgestellt wurde) sind nur die Kunden zu sehen.
Die Bestellungen sind in der Datenbank zu finden aber nicht in der JTL Wawi aufgrund der falsch Gesetzen Shop ID von 0.


Und von JTL- diese

Hallo Herr Schwadtke,

 

aktuell gibt es einen Bug in der Version 1.5.49.0 der so ein Problem verursachen könnte. Hierfür wird voraussichtlich morgen ein Fix released.

 

Mit freundlichem Gruß




ich bekomme zwei b.kamazonUser angezeigt 

Ids.png
(27.9 KB)

ist eine für Kaufland und eine für Otto?

Tut mir Leid, keine Ahnung. Es sind laut Bezeichnung "AMAZON" User.
Da muss dann jemand vom Support ran.
Oder auf das Update warten

ICH persönlich würde die 0 setzen, da mir kleine Probleme ziemlich egal sind (mein Prof. sagte immer "Mut zur Lücke"
Aber ich kann auf gar keinen Fall - guten Gewissens - jemand anderem zu so etwas raten.

also ich habe mich gewgt die 0 zu nehmen und die dienste wirder gestartet und es ist alles reingekommen ob otto oder kaufland alles erst mal in der WAWi

Freut mich zu hören. Schön das ich helfen konnte.

Übrigens - Hinweis @Unicorn2-ITler

In den Wawi-Update-SQL Skripten findet sich:
 

IF COLUMNPROPERTY(OBJECT_ID('[dbo].[tBestellung]'), 'kAmazonUser', 'ColumnId') IS NULL
BEGIN 
	ALTER TABLE dbo.tBestellung ADD kAmazonUser INT NOT NULL CONSTRAINT DF_dbo_tBestellung_kAmazonUser DEFAULT (0);
END
GO

 
Feld gab es wohl vorher nicht, darf nicht NULL sein, muss also übergeben werden.

Anmelden oder Registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen