Inhalt: 
Dieser Dokumentationsartikel erklärt die Funktionsweise der Bestandsstaffelung in unicorn 2 und was es diesbezüglich zu beachten gilt.

THEMENVERZEICHNIS



Lesezeit: ca. 10 - 15 Minuten

Wozu dient die Bestandsstaffelung?


Bei aktivierter Bestandsstaffelung kann die Anzahl der Artikelabgleiche stark reduziert und somit die Aktualität der Angebote und vor allem deren Bestände auf den jeweiligen Marktplatz deutlich erhöht werden.


Wenn die Bestandsstaffelung, wie standardmäßig vor eingestellt/aktiviert ist, werden die Bestände nur dann aktualisiert, wenn sie bestimmte Stufen unter- oder überschreiten.


Dies ist insbesondere relevant für Markplätze mit limitierten täglichen API-Anfragen.



Wo finde ich die Bestandsstaffelung?


Um die Bestandsstaffelung aufzurufen, starte unicorn 2 zunächst mit einem Rechtsklick auf das Programm-Icon als Administrator.

Das Bild zeigt das Desktop Icon sowie die Startoption von unicorn 2.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt das Desktop Icon sowie die Startoption von unicorn 2.)


Melde Dich nun mit Deinen Zugangsdaten an.

Das Bild zeigt das Login von unicorn 2.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt das Login von unicorn 2.)


Klicke nun oben im Dashboard auf den Button Einstellungen.

Das Bild zeigt die Oberfläche von unicorn 2.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Oberfläche von unicorn 2.)


Es öffnet sich ein neues Fenster.
Klicke hier auf den Button Bestandsstaffelung.

Das Bild zeigt die Oberfläche von unicorn 2.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Oberfläche von unicorn 2.)


Die Aktionen und die jeweiligen Stufen können hier von Dir manuell eingestellt werden.

Wir empfehlen Dir, die vor eingestellten Stufen sowie eine aktivierte Bestandstaffelung für alle Anwender mit mehr als 2000 Artikeln und / oder mehr als einem angebundenen Marktplatz in unicorn 2.

Das Bild zeigt die Oberfläche von unicorn 2.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Oberfläche von unicorn 2.)



Deaktivierung der Bestandsstaffelung


Wenn Du diese Option deaktivierst und speicherst, werden Deine Bestände 1:1 zu den Marktplätzen übertragen.
Hier besteht dann jedoch das Risiko von Überverkäufen, da einige Marktplatz APIs weniger Übermittlungen pro Tag erlauben, als Du Bestandsänderungen hast.