Inhalt: 
Dieser Dokumentationsartikel erklärt, wie Du mit unicorn 2 das gesonderte Portal CHECK24 Fashion auf dem Marktplatz CHECK24 anbinden und Dein Sortiment auf diesem Portal anbieten kannst.

THEMENVERZEICHNIS


Produktdatenfeed



Lesezeit: ca. 10 - 30 Minuten

Konfigurationsservice


Wenn Du möchtest, konfigurieren wir Dir Dein unicorn 2 gerne auch durch unsere qualifizierten Mitarbeiter!

Diesen Herstellerservice bieten wir als Dienstleistung in unserem Premium Service Paket gratis inkludiert an, sowie als Service Paket.

Mehr dazu findest Du hier Welche Serviceleistungen bietet mir marcos software GmbH?
Sowie auf unserer Einrichtungsseite: Jetzt mit unicorn 2 durchstarten!
Zur Buchung kannst Du auch ein Ticket in Deinem Kundencenter erstellen (Jetzt Ticket erstellen), oder uns per Mail schreiben an support@marcos-software.de.



Einleitung


Check24 bietet auf fashion.check24 ein gesondertes Portal für den Bereich Mode/Fashion.

Um als Händler das eigene Sortiment auf diesem Marktplatz anbieten zu können, folge den nachstehenden Schritten.


Aktuell (Stand 05. August 2020) werden auf dem Marktplatz CHECK24 Fashion ausschließlich Schuhe angeboten.
Das Sortiment wird zukünftig erweitert werden.



Anmeldung

  1. Du registrierst Dich zunächst im CHECK24 Partnerportal unter  merchantcenter.check24.de.

  2. Die Anbindung des Shops und des Angebots des Partners erfolgt unkompliziert über einen von unicorn 2 erstellten Datenfeed (csv-Datei).

  3. Der Verkauf und die Zahlungsabwicklung erfolgen über den Marktplatz CHECK24.
    Dieser übermittelt Dir daraufhin die Bestelldaten, so dass die Ware anschließend direkt durch den Händler an den Kunden gesendet werden kann.

  4. Die Bestellübermittlung erfolgt ebenfalls über die Schnittstelle unicorn 2.

Mit der Anbindung von CHECK24 Fashion überträgst Du ausschließlich die Produktdaten.
Der Bestellabgleich erfolgt über die herkömmliche Anbindung von CHECK24.



Feed-Voraussetzungen


Der Datenfeed für CHECK24 Fashion muss einige Mindestvoraussetzungen erfüllen.
Damit Du Deine Produkte besser platzieren kannst, haben wir Dir in dieser Dokumentation aufgelistet, welche Attribute auf dem Marktplatz verarbeitet werden können.


Mindestanforderungen an CHECK24 FASHION Artikel

AttributBeispielBemerkung
EAN123456789
ID256354Diese muss eindeutig sein und darf nicht variieren, bzw. sich ändern
ProduktnameStiefel StellaHerstellerspezifischer Artikelname
Brutto-Preis in Euro79,95in EUR und inkl. MWSt.
Lieferzeit1-3 Werktage
Versandkosten in Euro0,00In EUR
Bestand8Artikel auf Lager; Bestand = 0 bitte aus dem Feed löschen
URL Hauptbildhttps://beispielshop.de/bilder/stiefel/stella.jpgLink zum Hauptbild des Produktes  (nur ein Bild)
ProduktbeschreibungWunderschöner, klassischer Stiefel …Artikelbeschreibung als Fließtext


Zur Pflege Deiner Artikel mit Attributen lese bitte auch



Anbindung


  1. Klicke in der unicorn 2 Oberfläche oben rechts auf den Button Marktplatz.
    Das Bild zeigt die obere Leite von unicorn 2 sowie die Auswahl "Marktplatz hinzufügen".(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die obere Leite von unicorn 2 sowie die Auswahl "Marktplatz hinzufügen".) 

  2. Klicke im sich öffnenden Fenster auf der linken Seite auf das CHECK24 Fashion-Produktdaten Icon. Das Bild zeigt die Marktplatzauswahl in der unicorn 2 Oberfläche sowie die Auswahl "CHECK24 Fashion-Produktdaten".(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Marktplatzauswahl in der unicorn 2 Oberfläche sowie die Auswahl "CHECK24 Fashion-Produktdaten".)

  3. Bestätige mit einem Klick auf Ok.
    Das Bild zeigt die Information, dass ein neuer Marktplatz hinzugefügt wurde.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Information, dass ein neuer Marktplatz hinzugefügt wurde.)

  4. Es wird der Assistent zum Hinzufügen eines Shops gestartet.
    Klicke auf Next
    . 
    Das Bild zeigt den Assistenten zum Hinzufügen eines Shop.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt den Assistenten zum Hinzufügen eines Shop.) 

  5. Gebe Deinem Shop einen passenden Namen.

    Wenn Du Deinen Shop direkt nach der Einrichtung aktivieren willst (und somit auch nach Fertigstellungen des Assistenten automatisch mit den Abgleichen begonnen werden soll), übernimmst Du den vor eingestellten Haken im mittleren Fensterfeld bei Shop aktivieren?
    Wenn Du jedoch erst noch weitere Einstellungen treffen möchtest, deaktiviere diesen Haken.
    Den Haken bei Bestellungen deaktivierst Du ebenfalls, da mit dieser Anbindung ausschließlich Produktdaten generiert werden.
    Das Bild zeigt die allgemeinen Einstellungen bei der Anbindung eines neuen Shop.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Konfiguration des JTL-Wawi Zugangs bei der Anbindung eines neuen Shop.) 

  6. Überprüfe die automatisch eingelesenen Verbindungsdaten zur JTL-Wawi und korrigieren diese falls nötig.
    Klicke auf Next. 

    Das Bild zeigt die Konfiguration des JTL-Wawi Zugangs bei der Anbindung eines neuen Shop.

    (Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Konfiguration des JTL-Wawi Zugangs bei der Anbindung eines neuen Shop.)

  7. Du wirst nun aufgefordert, die Versandarten zu konfigurieren.
    Klicke auf Ok.
    Das Bild zeigt einen Hinweis zur Festlegung der Versandarten bei der Anbindung eines neuen Shop.
    (Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt einen Hinweis zur Festlegung der Versandarten bei der Anbindung eines neuen Shop.)


  8. Lege die Versandart(en) fest und bestätige mit einem Klick auf Speichern.
    Diese Einstellung kann im Nachhinein unter Einstellungen verändert werden.
    Das Bild zeigt die Konfiguration der Versandarten bei der Anbindung eines neuen Shop.
    (Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Konfiguration der Versandarten bei der Anbindung eines neuen Shop.)

  9. Deine Versandart-Einstellungen wurden gespeichert.
    Klicken Sie auf Ok.
    Das Bild zeigt einen Hinweis, dass die Konfiguration der Versandarten bei der Anbindung eines neuen Shop gespeichert wurden.
    (Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt einen Hinweis, dass die Konfiguration der Versandarten bei der Anbindung eines neuen Shop gespeichert wurden.)

  10. Im Anschluss werden die Einstellungen Deiner Firewall geprüft.
    Bestätige mit einem Klick auf Schließen.
    Das Bild zeigt die Prüfung der Firewall-Einstellungen bei der Anbindung eines neuen Shop.
    (Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Prüfung der Firewall-Einstellungen bei der Anbindung eines neuen Shop.


  11. Trage nun Deine Zugangsdaten zum CHECK24 FTP Server ein, die Du von Deinem Ansprechpartner bei CHECK24 erhalten hast.
    Klicke auf Speichern.
    Das Bild zeigt, wie in unicorn 2 beim Anlegen eines neuen CHECK24 Fashion Shop die Zugangsdaten hinterlegt werden.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt, wie in unicorn 2 beim Anlegen eines neuen CHECK24 Fashion Shop die Zugangsdaten hinterlegt werden.)


  12. Nun wird Dir der Link zu Deinem Produktdatenfeed angezeigt.
    Kopiere diesen und übermittle ihn per E-Mail an Deinen Ansprechpartner bei CHECK24.
    Klicke auf Ok.
    Das Bild zeigt, die URL des Produktdatenfeed für CHECK24 Fashion.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt, die URL des Produktdatenfeed für CHECK24 Fashion.)

  13. Klicke auf Next.
    Das Bild zeigt, wie in unicorn 2 beim Anlegen eines neuen CHECK24 Fashion Shop die Zugangsdaten hinterlegt werden.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt, wie in unicorn 2 beim Anlegen eines neuen CHECK24 Fashion Shop die Zugangsdaten hinterlegt werden.)

  14. Du hat nun die Möglichkeit, einen vor der Anbindung mit unicorn 2 vorhandenen Shop auf dem Marktplatz CHECK24 zu leeren.
    Diese Funktion ist bei diesem Feed nicht notwendig, da wir ausschließlich einen Produktdatenfeed generieren.
    Beende daher den Vorgang mit einem Klick auf Schließen.
    Das Bild zeigt die Option "Shop jetzt leeren" bei der Anbindung eines neuen Shops.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Option "Shop jetzt leeren" bei der Anbindung eines neuen Shops.)

  15. An dieser Stelle werden keine Angaben Deinerseits benötigt.
    Klicke auf Next.
    Das Bild zeigt die marktplatzspezifischen Einstellungen bei der Anbindung eines neuen Shop.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die marktplatzspezifischen Einstellungen bei der Anbindung eines neuen Shop.)

  16. Hier musst Du keine Einstellungen vornehmen.
    Klicke auf Next.
    Das Bild zeigt das Versandklassen Mapping bei der Anbindung eines neuen Shop.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt das Versandklassen Mapping bei der Anbindung eines neuen Shop.)

  17. An dieser Stelle kannst Du ebenfalls nichts konfigurieren.
    Klicke daher auf Next.
    Das Bild zeigt die Übersicht der Versandkostengruppen.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Übersicht der Versandkostengruppen.)

  18. Die Einstellungen bezüglich der Artikel-Regeln sind obsolet geworden und werden in der JTL-Wawi getroffen.
    Klicke daher auf Next.
    Das Bild zeigt die Einstellungen bezüglich der Artikelregeln bei der Anbindung eines neuen Shop.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Einstellungen bezüglich der Artikelregeln bei der Anbindung eines neuen Shop.)

  19. Die Preisanpassungen sind mit dem unicorn 2 Update vom 26.06.2020 weggefallen, da sie durch die betreffenden Einstellungen in der JTL-Wawi obsolet geworden sind. 
    Klicke auf Next
    Das Bild zeigt die Einstellungen bezüglich der Preisanpassungen bei der Anbindung eines neuen Shop.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Einstellungen bezüglich der Preisanpassungen bei der Anbindung eines neuen Shop.)

  20. Treffe an dieser Stelle Ihre Einstellungen bezüglich der Artikelbeschreibungen und der Umrechnung der Preise in marktplatzspezifische Fremdwährung.
    Bestätige mit einem Klick auf Next.
    Diese Einstellung kann im Nachhinein unter Einstellungen verändert werden.
    Das Bild zeigt die Einstellungen bezüglich der Artikelbeschreibungen und der Fremdwährungen bei der Anbindung eines neuen Shop.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Einstellungen bezüglich der Artikelbeschreibungen und der Fremdwährungen bei der Anbindung eines neuen Shop.)

  21. Konfiguriere abschließend die Artikelaktualisierung und die Suche nach Portalkategorien.
    Klicke auf Next.
    Diese Einstellung kann im Nachhinein unter Einstellungen verändert werden.
    Das Bild zeigt die Einstellungen bezüglich der Artikelaktualisierung und der Portalkategorien bei der Anbindung eines neuen Shop.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Einstellungen bezüglich der Artikelaktualisierung und der Portalkategorien bei der Anbindung eines neuen Shop.)

  22. Die Zusatzoption Benachrichtigung ist für den Feed ebenfalls irrelevant.
    Fahre daher mit einem Klick auf Next fort.
    Das Bild zeigt die Einstellungen bezüglich der Zusatzoption Benachrichtigungen bei der Anbindung eines neuen Shop.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Einstellungen bezüglich der Zusatzoption Benachrichtigungen bei der Anbindung eines neuen Shop.)

  23. Du hast CHECK24 FASHION erfolgreich angebunden.
    An dieser Stelle werden alle getroffenen Einstellungen zusammenfassend aufgeführt.
    Klicke auf Finish.
    Das Bild zeigt die Übersicht aller getroffenen Einstellungen bei der Anbindung eines neuen Shop(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Übersicht aller getroffenen Einstellungen bei der Anbindung eines neuen Shop.)

  24. Klicke auf Ok.
    Das Bild zeigt die abschließenden Arbeitsschritte von unicorn 2 bei der Anbindung eines neuen Shop.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die abschließenden Arbeitsschritte von unicorn 2 bei der Anbindung eines neuen Shop.)

  25. Warte mindestens eine Woche, bis Du einen weiteren Marktplatz hinzufügst, damit unicorn 2 die durch CHECK24 Fashion bedingte Auslastung messen und intern auswerten kann.
    Beende die Anbindung mit einem Klick auf Ok.
    Das Bild zeigt den abschließenden Hinweis, bis zur Anbindung des nächsten Shop eine Woche vergehen zu lassen.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt den abschließenden Hinweis, bis zur Anbindung des nächsten Shop eine Woche vergehen zu lassen.)

  26. Es wurden kategoriespezifische Attribute in die JTL-Wawi importiert.
    Ordne daher im Anschluss umgehend die aufgeführten Attribute der Gruppe unicorn 2: CHECK24FASHION bzw. gegebenenfalls in anderen Attributgruppen vorhandene Attribute Deinen Artikeln in der JTL-Wawi zu und fülle diese mit Werten.
    Klicke auf Ok.
    Das Bild zeigt eine Information zu kategoriespezifischen Attributen in unicorn 2.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt eine Information zu kategoriespezifischen Attributen in unicorn 2.)

  27. Du hast nun die Möglichkeit, Dir zum Thema Attributszuordnung eine Dokumentation anzusehen.
    Das Bild zeigt eine Information zu kategoriespezifischen Attributen in unicorn 2.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt eine Information zu kategoriespezifischen Attributen in unicorn 2.)

  28. Darüber hinaus kannst Du Dir weitere Informationen zu den Attributen bzw. Hilfen zu deren Zuordnung
    in der JTL-Wawi anzeigen lassen.
    Wenn Du nun auf Ja klickst, erstellt unicorn 2 für Dich eine Textdatei mit allen Attributen für CHECK24 Fashion aus Schritt 26.
    Du kannst diese Datei an einem beliebigen Ort Deines Servers speichern, um jederzeit darauf zugreifen und damit arbeiten zu können.
    Das Bild zeigt eine Information zu kategoriespezifischen Attributen in der JTL-Wawi..(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt eine Information zu kategoriespezifischen Attributen in der JTL-Wawi..)


Erweiterte Einstellungen


  1. Starte unicorn 2 erneut mit einem Rechtsklick und der Option Als Administrator ausführen.

  2. Wähle nun auf der linken Seite Deine CHECK24 Fashion Anbindung aus und klicke oben auf den Button Erweiterte Einstellungen.

  3. Aktiviere nun die beiden Haken in den Optionen Varianten / Variationskombinationen als normale Artikel anlegen sowie Shop von Vaterartikeln entfernen.
    Das Bild zeigt die Erweiterten Einstellungen eines Shops in unicorn 2.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Erweiterten Einstellungen eines Shops in unicorn 2.)

  4. Nun einmal zum Speichern auf das Dashboard klicken.
    Dadurch werden diese Einstellungen gespeichert.
    Das Bild zeigt die Oberfläche von unicorn 2.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Oberfläche von unicorn 2.)