Neues Thema starten

Artikelnamen auf Real werden nach einem Punkt abgeschnitten

Hallo,

wir haben den Eindruck,  dass wenn ein Artikelname einen Punkt enthält, dieser nach dem Punkt abgeschnitten wird, entweder schon von Unicorn beim Übertrgen oder von Real.

Sieht man sich die Produkte an, gibt es Artikel mit langen Artikelnamen und solche mit kurzen. Allerdings haben auch die mit den kurzen in der WAWI längere Artikelnamen.  Die mit den langen enthalten aber keinen Punkt.

https://www.real.de/shops/shop-dunstabzugshauben/?page=2


Der Artikel mit der EAN: 4260327547015 hat in der WAWI für den Real-Shop den Namen: Dunstabzugshaube, 71, Inselhaube, 95% Fettabscheidung, 5 J. Garantie, Insel, Inselabzugshaube, Deckenhaube, freihängend, 90 cm, Schwarz, Motor 850 m³/h, 53 db, Fernbedienung/Abluft/Umluft

Bei Real wird nur
Dunstabzugshaube, 71, Inselhaube, 95% Fettabscheidung, 5 J.

angezeigt.

Gibt es dafür eine Lösung?

 

1 Kommentar

Hallo Ulrich,


in der Tat haben viele Marktplätze eine Längenbegrenzung für fast jedes Feld.


Wir haben mal grad in die Stelle im Code geschaut, wo für real die Produktdaten erzeugt werden, beim Artikelnamen haben wir bei uns im Code keine Längenbegrenzung eingebaut.


Allerdings ist ein "Wunschtitel" schon sehr lang.

Ich konnte keine offizielle Längenangabe in den Real Produktdatenguidelines dazu finden, jedoch wird hier explizit ein "kurzer (!), prägnanter und informativer" Titel erwartet.

Also laut real zB


Hersteller + Produkttyp + Serie+ weitere Spezifikationen + Herstellernummer


Beispiel:


Trixie Kratzbaum Felicitas 190 cm, beige/braun, 47001 


Siehe: https://www.real.de/produktdaten/guideline/#section-04




Es könnte aber auch ein sog "Badword" das Problem sein.

Das könntest du selbst im real Backend überprüfen (und auch nur du, wir haben darauf keinen Zugriff für dich), wenn du im real Backend im HÄndlerbereich > Meine Angebote > Produktdaten verwalten > Produktdaten-Feedback mal die betroffene EAN ( 4260327547015  ) suchst. Und dann klickst du beim Resultat rechts in der Spalte "Aktion" auf den "Bearbeiten" Link.

Dann siehst du im Popup einmal den von unicorn übermittelten Wert und einmal den Wert den real dann selbst nutzt.

Hier kann es dann sein, dass zB real den Titel von Produktdaten eines anderen Händlers nutzt, oder von Katalogdaten oder aber wie vorhin angesprochen etwas automatisch ausgefiltert hat, weil es sog. "BadWords" vermutet.


Ich hab das mal in unserem TestAccount bei real grad bei einem Beispielartikel verfiziert.

Gebe ich hier deinen gewünschten Titel ein, schreibt mir real direkt "Ihr Wert wird modifiziert. Grund: BadWords".

Und da real bei dir vor dem Wort "Garantie" abschneidet, ist sicherlich "Garantie" ein Wort, dass real nicht zulässt.

Am besten machst du davon dann einen Screenshot aus deinem real Backend und schickst das dem Händlerservice und fragst nach, ob es "OK" ist wenn du in deiner Wawi das Wort "Garantie", bzw. dann die Phrase "5J Garantie" rausnimmst und die Daten nochmal übermittelst und der Kollege bei real dann freundlicherweise den Artikel nochmal bitte prüfen könnte.

In der Regel sagen die bei sowas dann "ja" =)


Anmelden oder Registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen