Neues Thema starten

nur einen Bruchteil der Produkte in der Artikelansicht im Realshop angezeigt

Hallo ich bekomme von über 500 (via unicorn2) bei real eingestellten Artikel lediglich 37 Artikel bei Unicorn2 in der Schnittstelle als aktiv angezeigt.

Wenn ich nach nicht vorhandenen Artikeln suche, verschwinden auch die 37 Artikel.


Habe ich hier ein grundsätzliches Verständnisproblem zur Funktionsweise, oder stimmt irgendeine Einstellung nicht?


Ich benötige die Artikel in der Übersicht um dort die Kategorie individuell zuordnen zu können?

Oder geht das noch an anderer Stelle?


Gruß

Mark

1 Kommentar

Hi Mark,


soweit ich es sehen kann, sind die Kollegen schon am Ticket mit dem gleichen Inhalt dran.

Grundsätzlich tauchen in der uni Oberfläche nur normale Artikel auf, keine Variationskombinationen. Ich vermute daher fußt die Diskrepanz zwischen Wawi Webshopaktivhaken für den real Shop und uniconr Oberfläche.

Das betrifft aber wirklich nur die Oberfläche und hat nichts mit den Abgleichen zu tun.


Hierzu folgender Dokuartikel bzgl real und Varianten / Variationskombinationen: https://portal.marcos-software.de/support/solutions/articles/26000030631-real-und-varianten-variationskombinationen


Was die Portalkategoriezuordnung angeht:

Diese sollte wenn irgend möglich über die Wawi Kategoriestruktur in unicorn geschehen.

Die Zuordnung via Artikel direkt in unicorn ist nur für absolute Ausnahmen gedacht, da deutlich "teurer" für die Dienste, sprich es werden deutlich mehr Einstellungen dafür jeweils geladen werden müssen, weil fein granulierter und somit auch einiges mehr an Ressourcenverbrauch des Systems, was sich sub sumarum auf die Geschwindigkeit auswirkt.


Soll die bisherige Kategoriestruktur dies nicht hergeben, würde ich dir empfeheln einen separierten Kategoriebaum in Wawi zu erstellen, dessen Oberkategorie du "real" oder "Marktplätze" nennst. Unter dieser passt du deinen Kategoriebaum dann so spezifisch an, dass sich damit die Struktur der Marktplätze und deines Sortimentes vereinen lassen. Dieser Oberkategorie gibst du in unicorn den Wurzelkategoriestatus und ordnest dann wiederrum heir die Portalkategorien zu:


https://portal.marcos-software.de/support/solutions/articles/26000026597-was-ist-eine-wurzelkategorie-

https://portal.marcos-software.de/support/solutions/articles/26000027031-wie-weise-ich-meinen-shopkategorien-in-unicorn-2-portalkategorien-zu-


Sollte auch dies nicht möglich sein, gibt es noch eine weitere Fallback Lösung, das wäre die direkte Zuordnung via Wawi Attribut.

Dieses müsste heißen "category" und als Wert den Kategorienamen haben. Und natürlich in der globalen Attributverwaltung der Wawi für den unicorn 2: real Shop aktiviert sein (sonst sendet es Wawi nicht an unicorn, wenn wir für den real Shop abfragen).

Anmelden oder registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen