Neues Thema starten

2.1.0.31

Morjen Marc,

gestern habe ich zwangsläufig auf die Wawi 1.2 geupdatet.
Unicorn hat die Version 2.1.0.31

Jetzt werde ich daraufhinweisen das meine wawi Version zu hoch ist un ich auf 2.1.0.31 updaten soll.

Update auch noch einmal manuell ausgeführt. Es läuft nichts mehr bei uns. Benötige daher SEHR dringend Hilfe bitte.

Angehängte Dateien

  • Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte AnsichtName: Unicorn.JPG
Ansichten: 1
Größe: 27,9 KB
ID: 2481

Hi Stefan,

Bitte mal manuell updaten (ich poste hier das ganze auch für andere Hilfesuchende):
Falls Wawi 1.1.0.7 bis 1.1.4.15, dann diese Dateien nehmen: https://www.unicorn2.de/service/changelog/21031/
Falls Wawi 1.2, dann bitte diese Dateien nehmen: https://www.unicorn2.de/service/changelog/21032

Anleitung (aber mit den Dateien von oben) gibt es hier: http://uni2.it/manuellupdaten

Falls Rakuten im Spiel ist, in den uni Rakuten Einstellungen ganz unten den Haken setzen bei "Rakuten Proxy benutzen"
Und generell prüfen, dass alle Shops aktiviert sind (ggf. müssen diese wieder aktiv geschalten werden ("Shop Aktiv" Haken in Checkbox setzen je Shop in unicorn))

Danke Marc,

hatte jetzt über die Funktion Rollback auf die 30 zurück gesetzt.
Ist mit der 32 jetzt auch wieder das Abholen von Bestellungen möglich ?
Aktuell werden nämlich keine Bestellungen abgeholt

Ja, daher ja bitte das manuelle Update machen ;-)
Leider war in die 1.2 noch in der letzten Stunde ein Update reingeflossen was wir in der 2.1.0.30 nicht mehr auf dem Schirm hatten. WIr hatten die Version bei uns schon gegen 14 Uhr erstellt und hochgeladen :/ Die 2.1.0.32 beinhaltet dieses Updaet und kann damit wieder Bestellungen abholen.

Ja danke läuft wieder alles. Wenn der Support bei JTL nur halb so gut wäre wie bei euch . Nach dem Update JTL Wawi 1.2 könnte ich platzen, das mach ich jetzt dort nur interessiert es leider niemanden 

Danke für die Rückmeldung und für die Blumen =)

Hallo Marc,

große Katastrophe. JTL hat es geschafft mit einem Bug hier alles "abzuschießen".
Durch deaktivieren einer ja nur einer Kategorie wurden alle Artikel für die Shops deaktiviert. Sprich zwei JTL Shops geleert und den dritten so gut wie. Jetzt wurden natürlich auch die Artikel für Unicorn Shops deaktiviert, Da ich Artikel nur Abends sende, kann ja noch keine Änderung bei den Plattformen Betreff der Artikel ankommen sein. Ich hatte den Unicorn Server auch ausgeschaltet, nachdem ich diesen Umstand bemerkt hatte. 

Aktuell wurde vom JTL Support eine Sicherung eingespielt aus der letzten Nacht.

Jetzt meine Frage.
Wenn ich Unicorn abgleiche muß ich mir Gedanken machen das jetzt doch noch Artikel gelöscht werden, oder wird Unicorn nichts "merken" weil ja eine Sicherung eingespielt wurde.

Servus Stefan,

uns interessiert vorallem der Webshopaktiv Haken. Dadurch, dass du eine Sicherung eingespeilt hast, sollte ja nun alles auf dem Stand von der Sicherung sein, sprich mit Haken. Kontrollier es aber zur SIcherheit nochmal - so einen "krassen" Fall hab ich bisher auch noch nicht bzgl. der Wawi gehört.. Hat JTL schon analysiert wie es dazu kommen sollte ?

Guten Abend Marc,

aktuell läuft bei mir noch der Shop Abgleich. Du weißt ja so ungefähr um meine Datenbank. Ich mußte ja alle Shops erneut komplett abgleichen. Ich denke es läuft noch die ganze Nacht. Der ganze Tag von heute ist Versch......... und auch meine ganze Arbeit von heute morgen. JTL hat sich dies direkt bei mir angesehen und wollte schnellstmöglich ein update bringen. Im JTL Forum habe ich gesehen das auch andere User betroffen waren / sind. Ich arbeite seit 11 Jahren mit JTL und habe mich an einiges gewöhnt. Eigentlich verzichte ich auf Updates und warte 3-6 Monate. Nur durch die Anbindung an Unicorn war ich ja gezwungen zum update.

Ich weiß nicht wie die sich das bei JTL vorstellen, nur kommt da nichts von den im Nachgang ( im übrigen bin ich übelst angegangen worden von einem Vertriebler ) dann kommt Post von unserem Anwalt. Ich kann kein Auto ohne Bremse auf den Markt bringen, dann hafte ich für den Schaden als Hersteller. Die Scheiße von wegen JTL kostenlos blabla kann ich nicht mehr hören.

Wäre ein Software Wechsel möglich kurzfristig, dann wäre ich der erste. Nur einen laufenden Betrieb stellt man mal nicht eben um. Vor 11 Jahren war es noch anderes bei JTL da konnt man auch mal bei Thomas oder Janosch landen und dampf ablassen. Heute ist da eine Mauer von inkompetenten " Vertriebler" oder was weiß ich. Auch bei anderen Support Anfragen über ein Ticket kommt eigentlich nur Unsinn.

Der einzigste der mir den Tag gerettet hatte war der Mitarbeiter vom Support der sich um mein Problem gekümmert hat. Dieser war freundlich und auch im Umgang mit mir als Kunde sehr bemüht.

Jetzt habe ich auch mal hier mein Dampf abgelassen. Falls Du der Meinung bist das es nicht hierhin gehört, lösche es einfach hast mein Einverständnis.

schönen Abend noch

Anmelden oder Registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen