Neues Thema starten

Client Installation nicht möglich

Hi,

ich habe Unicorn2 auf unserem lokalen Server mit MS-SQL 2008 R2 installiert.
Auf dem Server läuft das auch, nur sobald ich das auf einem Client im Netzwerk installieren will und auf gehostete Datenbank klicke ist es vorbei.
Er findet angeblich die Datenbak nicht, obwohl diese installiert ist unter dem Host und auch das Passwort stimmt.
Bitte um Hilfe.

LG
Björn


Hallo Björn,

ist testweise mal die Firewall und eventuelle Anti-Viren-Programme temporär deaktiviert worden um sicherzustellen, dass diese die Blockade nicht verursachen ?
Ansonsten probier anstatt einen dymanischen Port des SQL Servers einmal einen festern Port(diesen beim Installer nach folgendem Schema eintragen ,\ also beispielsweise: meinSuperServer, 1234\UNICORN21). Du kannst auch mal überprüfen, ob du per ODBC eine Verbindung herstellen kannst (bitte darauf achten, die richtige Version zu nutzen, d,h. bei einem 64 Bit Betriebssystem folgende Datei: C:\Windows\SysWOW64\odbcad32.exe, bei einem 32 Bit Betriebssystem: C:\Windows\System32\​odbcad32.exe )

Gruß,
Marc

Hallo Marc,


stehe gerade vor dem gleichen Problem... eine Verbindung via ODBC kann erfolgreich hergestellt werden, jedoch wird leider keine Verbindung zur Datenbank Hergestellt in der Setup Routine (direkte IP, Servername, fester Port wurde versucht).


Gibt es noch Lösungsansätze?


Danke und Gruß

Heiko

Bitte poste mal einen Screenshto was du genau eingetragen hast.

Bitte benutze unbedingt einen festen Port (Der muss vorher extra in MSSQL zugewiesen werden).

Bitte achte darauf, alle Protokolle zu aktivieren.


Guck dazu mal hier:


https://portal.marcos-software.de/support/solutions/articles/26000026966-manuelle-installation-der-mssql-instanz

ab Schritt 12



Hier in Schritt 7 siehst du, wie du das ganze angeben solltest:

https://portal.marcos-software.de/support/solutions/articles/26000026967-installation-auf-einen-bereits-vorhandenen-mssql-datenbankserver



Bzgl festem Port guck mal hier https://support.microsoft.com/de-de/help/823938/how-to-configure-sql-server-to-listen-on-a-specific-port

Vielen Dank für die Infos... soweit ist alles beachtet. Auch mit dem festen Port habe ich getestet aber nun wieder "alles auf Anfang" zurückgestellt.


Merkwürdig ist: Ich kann auf dem Client per ODBC und auch mit dem SQL Server Management Studio auf die entsprechende Datenbank zugreifen.

Nur nicht in der Installationsroutine. Was auffällig ist... wird der Host mit "\\SERVERNAME\UNICORN21" oder "\\IP-SERVER\UNICORN21" eingegeben erschein ein Ladebalken für einige Sekunden.

Wird jedoch nach dem Schema "SERVERNAME\UNICORN21" oder "IP-SERVER\UNICORN21" der Host gesetzt scheint die Verbindung sofort abgelehnt zu werden.


Hier noch ein Screenshot

image


Du schreibst du hast mit dem festen Port alles beachtet, aber in den Screenshots hast du ja garkeine festen Port angegeben ?!


Bitte poste mal einen SCreenshot von deinen TCP Protokoll Einstellungen wo man sehen kann ,wie du den festen Port angegeben hast.

Bitte ebenso einen SCreenshot wo man sieht, dass alle Protokolle aktiviert wurden ;-)

Wenn du dort beispielsweise 1234 reingeschrieben hast und den SQL Server dann einmal neugestartet hast (erst nach dem Neustart wird das übernommen),

dann musst du in unicorn folgendes als Server angeben


<SERVER>,<PORT>\<INSTANZNAME>


lautet dein Servername zB "MEINSERVER01", dein Port 1234 und dein Instanzname "UNICORN21" dann musst bei der Install folgendes als Host angeben


MEINSERVER01,1234\UNICORN21


Achtung, der Port kommt vor dem Slash und nach dem Servernamen, getrennt durch ein Komma (!!!!) zwischen Servername und Port und ein Backslash zwischen Port und Instanzname.

Siehe unsere Doku Schritt 7, der Hinweis.



Ich hatte mehrere Versuche gestartet (mit und ohne Festen Port).


Hier nun die aktuellen Screenshots mit festen Port:

image

image


Der feste Port wird eigentlich ganz unten eingetragen, aber wir eier hier rum ;-)
Bitte kontaktier doch mal unseren Support, das bringt am ehesten etwas, dann kann man zur Not auch fix per Fernwartung reinschauen.

Anmelden oder registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen