Neues Thema starten

Crowdfox - Idealo

Hallo Marc,

da ich denke das die Information auch für andere wichtig ist, frage ich hier.

Zu Crowdfox - ist hier jetzt auch eine Artikelpflege möglich oder weiter nur die Übernahme von Bestellungen?

Idealo - hier haben wir ein Angebot vorliegen und würden jetzt gerne listen. Gibt es hier noch Einschränkungen oder läuft alles ?

Gruß
Stefan


HI Stefan,

beide Marktplätze die du ansprichst sind aktuell nur via Shop Exportformat an Artikeln aktuell zu befüllen. Das geht aber automatisch aus dem Shop und ist daher, wenn einmal eingerichtet, auch keine manuelle Arbeit. unicorn kümmert sich aktuell nur um die Bestellungen was die beiden Marktplätze angeht. Was die Artikel angeht müssen wir hier erst auf JTL warten, dass diese einen Direktlink zum Artikel in der Wawi Datenbank hinterlegen. Wir haben JTL hierzu bereits gebeten, warten aber noch auf die Umsetzung (ich vermute die Wawi 1.2 hat hier erstmal Priorität). Sobald das umgesetzt wurde können wir dann auch mit unicorn Artikel auf den beiden Marktplätzen listen.

Gruß,
Marc

Habe evtl. Interesse an Crowfox.
Wie ist da der Vorgang? Export aus JTL oder aus Unicorn2, da habe ich unterschiedliche Angaben gelesen.

Zisatzfrage. Hitmeister scheint jetzt real zu sein?
Braucht man hier nach wie vor EAN's?

Derzeit sowohl für Crowdfox als auch Idealo -> Export aus dem Shop (also zB JTL Shop).
Wir warten (sehnsüchtig) darauf, dass JTL die Direktlinks zu den Artikeln im Shop in der Wawi Datenbank ablegt (vorallem auch von den Connectoren zu anderen Shopsystemen), sobald das da ist, können wir die obrigen beiden auch selbst per CSV mit Artikeln befüllen / updaten.

Zusatzantwort ;-)
Hitmeister ist jetzt real, am "internen" hat sich aber nichts geändert, sprich EAN Pflicht nach wie vor (die anderen Marktplätze ziehen hier aber eher zu EAN Pflicht nach, siehe ebay).

Hi Marc!

Danke. Also Export aus JTL. Also klar.

Bestellungsübermittlung übernimmt Unicorn2? Oder was ist die Rolle dabei mit Unicorn2?

An alle:
Gelesen habe ich auf Crowdox, daß keine Rechnung gestellt wird, da diese selber stellen. Wie funktioniert das denn mit der Rechnung in JTL? Die muss man doch für das Finanzamt stellen.
Wie habt Ihr das gelöst? Evtl. Workflow: keine Rechnung an Crowdfox an Kunden mailen?
Was müßte man sonst beachten.

(Schade ist, daß man noch keine Lebensmittel oder Produkte mit Grundpreisangabe einstellen kann.)

Grr noch was!
Was muss man in Unicorn2 wenn einstellen? API?

und schon wieder!
Hat jemand eine gute Exportdatei? Mehrere Bilder erlaubt? (Konnte ich nicht sehen jetzt.)

Ich müßte Lebensmittel ausschließen. Bekommt man das mit einer csv-Datei hin?

1. ja Bestellunsübernahme

2. Hitmeister/Real das gleiche: Entweder stell Hit/Real/Crowd ne Rechnung oder Buch die Gutschrift. Beides geht, am besten mit deinem Stb besprechen. Aber nie dem Endkunden ne Re stellen, der hat ja keinen Kaufvertrag mit dir, sondern mit dem Marktplatz und du ebenso (nur) mit dem Marktplatz.

3. in Uni hinterlegst du deine Shopdaten (Logindaten), Crowdfox münzt das dann selbst innerhalb weniger Tage auf unsere Server um (die bekommen von und autom. ne Benachrichtigung)

4. Bei dem Formaten für die Exportdatei ausm Shop ist Crowdfox sehr flexibel, wir empfehlen idR die von JTL fertig im Guide bereitgestellte für Idealo zu nutzen, die kann Crowdfox ohne Probleme verarbeiten.

5. Kein problem, lass Lebensmittel drin, die werden dann einfach nicht beachtet. Aber: Sprich das vorher mit Crowdfox ab, damit die auch Bescheid wissen!

Danke Dir für Deine Antworten.

zu 2.
Muss ich nicht in JTL automatisch eine Rechnung erstellen? Kann man es einfach bei Lief erscheinen belassen?
-> Steuerberater habe ich keinen.

zu 4.
Idealo ist ok. Sind da mehrere Bilder vorgesehen? (ich kann den Quelltext nicht ganz interpretieren)

{foreach name=article_images from=$Artikel->Bilder item=oBild} {if !$smarty.foreach.article_images.first};{/if} {$oBild->cPfadGross} {/foreach}

Zusatzfrage wieder einmal:
Sind EANs Pflicht? Habe sowas in der Exportdatei von Crowdfox gelesen

zu 2)
Nein musst du nicht, das ist doch dir überlassen ? Und wenn ja, du musst (und du darfst !!) sie ja nicht ins Paket für den Endkunden legen. Wie gesagt, der hat keine (Kauf)vertrag mit dir, daher geht auch an den Endkunden keine Rechnung.
Wenn du für deine BuHa eine erstellen willst, dann sende sie nur per Mail. Wir importieren die besagten BEstellungen (wenn du es in uni so einstellst) mit ReAdresse vom Marktplatz (nicht vom Endkunden, der ist nur die Lieferadresse).

"Steuerberater habe ich keinen." Hm, für solche Fragen solltest du dir einen holen ;-) Das oben sind alles nur Ideen, ein Laie, sprich jeder der keine REchtsanwalt und kein Steuerberater ist, darf dir in D niemals eine Rechtsberatung (nichts anderes sind deine Fragen oben) geben! Immer daran denken, wir bewegen uns hier schon vermutlich auf dünnem Eis.

Zu 4) Frag am besten idealo wie es idealo will ^^ Aber dei Exportdatei stammt so von JTL,je nach deinen BEdürfnissen passt du sie dir an wie du magst.

EANS bei Idealo sind glaube ich keine Pflicht, aber auch hier gilt: Bitte frag den Marktplatz ;-) Eine hunderprozentige Aussage kann immer nur der dir geben, der für das Unternehmen spricht, bzw. dort Mitarbeiter ist.

Zitat von Marc Costea Beitrag anzeigen

EANS bei Idealo sind glaube ich keine Pflicht, aber auch hier gilt: Bitte frag den Marktplatz ;-) Eine hunderprozentige Aussage kann immer nur der dir geben, der für das Unternehmen spricht, bzw. dort Mitarbeiter ist.

Idealo nicht, aber wir sprechen ja von Crowdfox  (die Datei sollte von Idealo für Crowdfox) genutzt werden.
Vielleicht liest hier ja noch einer mit, der die Frage beantworten kann. Corwdfox hat bisher nicht geantwortet wegen den EANs.

Ich kann schon einen Steuerberater fragen. Aber meine Beraterin meinte, daß ich mir das Geld sparen könnte, ich solle es nach Ihrem Muster weiter machen.

Liebe Grüße
Harald

Für die Vollständigkeitshalber: Listung geht nur mit EANs

Anmelden oder registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen