Hitmeister doppelte Bestellungen

Wie wir gerade von Hitmeister erfahren haben, gab es dort bei einem nächtlichen internen Update Störungen:


Hitmeister hat derzeit bei vereinzelten Händlern doppelte Bestellungen im System generiert. Dies kann u.a. auch bereits ausgelieferte Bestellungen betreffen.
Erkennen kann man solche Duplikate anhand der Bestellnummer von Hitmeister, die durch einen Unterstrich und eine Zahl ergänzt sind.
Beispiel:
ursprüngliche Bestellung MX12345
Duplikat: MX12345-2


Wenn Ihnen eine solche Bestellung auffallen sollte, bitte diese nicht in der Wawi stornieren, sondern löschen und sich an Hitmeister zur Klärung wenden unter 0221-975979-79 bzw. 
partnermanagement@hitmeister.de


Wir haben vorhin weitere Infos von Hitmeister erhalten:

Betreff: Eilmeldung für alle Softwareschnittstellen Nutzer
Liebe Händler, 

aufgrund einer technischen Umstellung sind leider einige Ihrer Bestellungen, die über Schnittstellen empfangen wurden, doppelt angelegt worden. Grund hierfür ist die Änderung der Bestellnummern mit einem Bindestrich „-„ als Zusatz. Bei älteren Bestellungen kann es sein, dass an die ursprüngliche Bestellnummer eine Zahl mit Bindestrich angefügt wurde. In vielen Systemen führt das dazu, dass die Bestellungen mehrfach vorhanden sind. Sollten Ihnen Mehrfach- Bestellungen auffallen, die diesen Bindestrich enthalten, bitten wir Sie diese nicht zu stornieren.
Nutzen Sie eine Software wie z.B. PlentyMarkets oder Unicorn2, wenden Sie sich bitte zur Lösung des Problems an Ihren Software Dienstleister. 
Haben Sie eine eigene und direkte Anbindung an unser System, wenden Sie sich bitte an das Hitmeister Partnermanagement.
Händler die ihre Bestellungen manuell über Hitmeister verwalten sind davon nicht betroffen. 
Vielen Dank.
Ihr
Hitmeister Partnermanagement



Diese Nachricht ging unserer Wissens so auch an alle Händler per Mail raus.

Wichtig an dieser Stelle nochmal zu erwähnen ist:

Bitte in die Wawi die betroffenen Bestellungen nicht (!) stornieren, sondern nur löschen.
Anschließend an Hitmeister wenden (0221-975979-79 bzw. partnermanagement@hitmeister.de
) und dort Bescheid geben, dass man betroffen ist, ggf. auch direkt mit den betroffenen Bestellnummern.

Wir haben mit Version 2.1.0.21 ein Notfallupdate herausgegeben, welches keine weiteren Duplikate mehr importiert.
Dieses installiert sich heute automatisch über Nacht, bzw. kann bei Bedarf auch bereits vorab manuell installiert werden (Anleitung unteruni2.it/manuellupdaten).

Für bereits betroffene Bestellungen gilt weiterhin:

Nicht stornieren, sondern löschen!
Anschließend an Hitmeister wenden (0221-975979-79 bzw. partnermanagement@hitmeister.de
) und dort Bescheid geben, dass man betroffen ist, ggf. auch direkt mit den betroffenen Bestellnummern.