Inhalt: 
Dieser Dokumentationsartikel erklärt, wie man unicorn 2 in mehreren Instanzen installiert und was es im Besonderen zu beachten gilt.

THEMENVERZEICHNIS



Lesezeit: ca. 10 - 30 Minuten

Einleitung


Aus verschiedenen Gründen kann es notwendig sein, bei mehreren angebundenen Marktplätzen die Arbeitslast auf zwei oder mehr Instanzen zu verteilen.


Oder aber Sie firmieren auf einem Marktplatz als unterschiedliche Firmen.
Auch dann ist die Installation einer weiteren unicorn 2 Instanz anzuraten.
Bitte beachten Sie, dass Sie für diesen Fall explizit eine Multishop Lizenz benötigen.

Installation von unicorn 2

  1. Legen Sie hierzu für die zweite unicorn 2 Installation zunächst eine eigene MSSQL Instanz an.
    Wir zeigen Ihnen in dieser Dokumentation, wie Sie dies bewerkstelligen.

  2. Laden Sie sich den unicorn 2 Installer von unserer Website herunter.
     
  3. Installieren Sie nun unicorn 2 ein zweites Mal und geben im Installationspfad den Ordner "Instanz 2" an.
    Die weiteren Schritte erklären wir Ihnen in dieser Dokumentation.

  4. Es empfiehlt sich, sich für die Datei unicorn2.exe aus beiden Instanzen eine Verknüpfung auf den Desktop zu legen.
    Das Bild zeigt die Desktop Verknüpfungen für zwei verschiedene Instanzen.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Desktop Verknüpfungen für zwei verschiedene Instanzen.)


Anbindung der Shops


Binden Sie nun die Marktplätze bzw. die neuen Shops in der neuen unicorn 2 Installation an.

Wenn Sie Ihre bestehenden Marktplätze/Shops auf zwei oder mehr Instanzen aufteilen wollen, erstellen Sie zunächst eine Datensicherung der ersten MSSQL Instanz und spielen diese in die zweite MSSQL Instanz ein.
Beachten Sie dazu in unserer Dokumentation die Schritte 1 bis 7 (auf dem alten Server) sowie die Schritte 2 bis 14 (auf dem neuen Server).
Löschen oder deaktivieren Sie im Anschluss in den jeweiligen Installation in der unicorn 2 Oberfläche die jeweils nicht benötigten Shops.


Beispiel:
In Installation 1 haben Sie Shop AA, Shop BB, Shop CC und Shop DD angelegt.
Nach dem erfolgreichen Datenexport aus der MSSQL Instanz 1 und Datenimport in die MSSQL Instanz 2 sind in beiden Installationen alle 4 Shops vorhanden.
Wenn Sie in der ersten Installation nur Shop AA und Shop BB verwalten wollen, löschen oder deaktivieren Sie nun Shop CC und Shop DD.
In der zweiten Installation löschen oder deaktivieren Sie nun Shop AA und Shop BB.

unicorn 2 Installation 1unicorn 2 Installation 1
Shop AA aktiv
Shop AA inaktiv oder gelöscht
Shop BB aktiv
Shop BB inaktiv oder gelöscht
Shop CC inaktiv oder gelöscht
Shop CC aktiv
Shop DD inaktiv oder gelöscht
Shop DD aktiv



Konfiguration von unicorn 2

  1. Klicken Sie in der unicorn 2 Oberfläche beider Installationen in der oberen Leiste auf "Einstellungen".
    Das Bild zeigt die obere Leiste von unicorn 2.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die obere Leiste von unicorn 2.)

  2. Klicken Sie in dem sich öffnenden Fenster auf "Performance".
    Das Bild zeigt die Allgemeinen Einstellungen von unicorn 2.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Allgemeinen Einstellungen von unicorn 2.)

  3. Aktivieren Sie im neuen Fenster mit einem Haken unten rechts die Option "Mehrere Instanz Installation".
    Klicken Sie auf "Speichern".
    Das Bild zeigt die Performance Einstellungen von unicorn 2.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Performance Einstellungen von unicorn 2.)

  4. Klicken Sie im vorherigen Fenster auf "Speichern".
    Das Bild zeigt die Allgemeinen Einstellungen von unicorn 2.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Allgemeinen Einstellungen von unicorn 2.)

Anpassung der Dienstdateien


Es sind nun noch einige wenige Anpassungen im Dateisystem notwendig, um die Dienste für beide unicorn 2 Installationen korrekt zu starten.
Der Grund hierfür ist der Umstand, das die Aufgaben für unicorn 2 nur ein einziges Mal in der Windows Aufgabenplanung hinterlegt werden können.


  1. Öffnen Sie zunächst den Installationspfad der ersten unicorn 2 Installation.
    Dies bewerkstelligen Sie am einfachsten mit einem Rechtsklick auf das Programm-Icon.
    Wählen Sie die Option "Dateipfad öffnen".
    Das Bild zeigt, wie man den Dateipfad von unicorn 2 öffnet.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt, wie man den Dateipfad von unicorn 2 öffnet.)

  2. Suchen Sie die Datei restartServices.cmd, klicken mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen "Bearbeiten".
    Das Bild zeigt, wie man eine Datei im Dateipfad von unicorn 2 bearbeitet.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt, wie man eine Datei im Dateipfad von unicorn 2 bearbeitet.)

  3. Kopieren Sie die nachstehenden Zeilen und überschreiben damit den Inhalt Ihrer Datei, um auf die Instanz 2 zu verweisen.

    @echo off
    net stop "unicorn2core Instanz 1"
    net stop "unicorn2update Instanz 1"
    net stop "unicorn2wawi Instanz 1"
    net stop "unicorn2ressources Instanz 1"
    net stop "unicorn2order Instanz 1"
    net stop "unicorn2stock Instanz 1"
    net stop "unicorn2deletion Instanz 1"
    taskkill /im Core.exe /f
    taskkill /im UpdateService.exe /f
    taskkill /im WawiService.exe /f
    taskkill /im RessourcesService.exe /f
    taskkill /im OrderService.exe /f
    taskkill /im StockService.exe /f
    taskkill /im DeletionService.exe /f
    net start "unicorn2wawi Instanz 1"
    net start "unicorn2ressources Instanz 1"
    net start "unicorn2update Instanz 1"
    net start "unicorn2order Instanz 1"
    net start "unicorn2stock Instanz 1"
    net start "unicorn2deletion Instanz 1"
    net start "unicorn2core Instanz 1"
    
    @echo off
    net stop "unicorn2core Instanz 2"
    net stop "unicorn2update Instanz 2"
    net stop "unicorn2wawi Instanz 2"
    net stop "unicorn2ressources Instanz 2"
    net stop "unicorn2order Instanz 2"
    net stop "unicorn2stock Instanz 2"
    net stop "unicorn2deletion Instanz 2"
    taskkill /im Core.exe /f
    taskkill /im UpdateService.exe /f
    taskkill /im WawiService.exe /f
    taskkill /im RessourcesService.exe /f
    taskkill /im OrderService.exe /f
    taskkill /im StockService.exe /f
    taskkill /im DeletionService.exe /f
    net start "unicorn2wawi Instanz 2"
    net start "unicorn2ressources Instanz 2"
    net start "unicorn2update Instanz 2"
    net start "unicorn2order Instanz 2"
    net start "unicorn2stock Instanz 2"
    net start "unicorn2deletion Instanz 2"
    net start "unicorn2core Instanz 2
  4. Speichern und schließen Sie die Datei.

  5. Suchen Sie die Datei startServices.cmd, klicken mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen "Bearbeiten".

  6. Der Inhalt dieser Datei wird ähnlich wie in diesem Beispiel aussehen:
    net start "MSSQL$UNICORN21"
    net start "unicorn2wawi Instanz 1"
    net start "unicorn2ressources Instanz 1"
    net start "unicorn2update Instanz 1"
    net start "unicorn2order Instanz 1"
    net start "unicorn2stock Instanz 1"
    net start "unicorn2deletion Instanz 1"
    net start "unicorn2core Instanz 1"
    Wichtig ist hier die erste Zeile, welche auf die MSSQL Instanz für die erste unicorn 2 Installation verweist.



  7. Markieren und kopieren Sie den Inhalt Ihrer Datei, fügen zwei Leerstellen ein und setzen die kopierten Inhalte an das Ende der Datei.
    Nennen Sie in der ersten Zeile dieses Blocks die korrekte MSSQL Instanz der zweiten unicorn 2 Installation und ändern in den nachfolgenden Zeilen die "Instanz 1" in "Instanz 2".
    Das GIF zeigt eine Animation, wie man eine Datei im Dateipfad von unicorn 2 bearbeitet.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das GIF zeigt eine Animation, wie man eine Datei im Dateipfad von unicorn 2 bearbeitet.)

  8. Der Inhalt der Datei kann anschließend wie in diesem Beispiel aussehen:
    net start "MSSQL$UNICORN21"
    net start "unicorn2wawi Instanz 1"
    net start "unicorn2ressources Instanz 1"
    net start "unicorn2update Instanz 1"
    net start "unicorn2order Instanz 1"
    net start "unicorn2stock Instanz 1"
    net start "unicorn2deletion Instanz 1"
    net start "unicorn2core Instanz 1"
    
    net start "MSSQL$UNICORN22"
    net start "unicorn2wawi Instanz 2"
    net start "unicorn2ressources Instanz 2"
    net start "unicorn2update Instanz 2"
    net start "unicorn2order Instanz 2"
    net start "unicorn2stock Instanz 2"
    net start "unicorn2deletion Instanz 2"
    net start "unicorn2core Instanz 2"
  9. Speichern und schließen Sie die Datei.

  10. Suchen Sie die Datei stopServices.cmd, klicken mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen "Bearbeiten".

  11. Kopieren Sie die nachstehenden Zeilen und überschreiben damit den Inhalt Ihrer Datei, um auf die Instanz 2 zu verweisen.
    @echo off
    net stop "unicorn2core Instanz 1"
    net stop "unicorn2update Instanz 1"
    net stop "unicorn2wawi Instanz 1"
    net stop "unicorn2ressources Instanz 1"
    net stop "unicorn2order Instanz 1"
    net stop "unicorn2stock Instanz 1"
    net stop "unicorn2deletion Instanz 1"
    taskkill /im Core.exe /f
    taskkill /im UpdateService.exe /f
    taskkill /im WawiService.exe /f
    taskkill /im RessourcesService.exe /f
    taskkill /im OrderService.exe /f
    taskkill /im StockService.exe /f
    taskkill /im DeletionService.exe /f
    
    @echo off
    net stop "unicorn2core Instanz 2"
    net stop "unicorn2update Instanz 2"
    net stop "unicorn2wawi Instanz 2"
    net stop "unicorn2ressources Instanz 2"
    net stop "unicorn2order Instanz 2"
    net stop "unicorn2stock Instanz 2"
    net stop "unicorn2deletion Instanz 2"
    taskkill /im Core.exe /f
    taskkill /im UpdateService.exe /f
    taskkill /im WawiService.exe /f
    taskkill /im RessourcesService.exe /f
    taskkill /im OrderService.exe /f
    taskkill /im StockService.exe /f
    taskkill /im DeletionService.exe /f
  12. Speichern und schließen Sie die Datei.

  13. Kopieren Sie im Anschluss die Dateien "restartServices.cmd", "startServices.cmd" und "stopServices.cmd" und fügen diese in das Installationsverzeichnis der zweiten unicorn 2 Installation ein.