Wenn sich die Dienste von Unicorn nach max 1 Stunde automatisch beenden, ist dies vollkommen normal.


Es gibt hierfür 2 Gründe.


Grund Nummer 1: Die genutzten Ressourcen, werden wieder freigegeben.

Grund Nummer 2: Der Updateservice sucht nach Updates (in der Zeit dürfen die anderen Komponenten nicht laufen)


Auch wäre es möglich, dass die Dienste partiell oder auch alle schon vorher beendet werden, wenn eines hiervon zutrifft:


Die Auslastung con CPU, Arbeitsspeicher oder Datenbank (Unicorn 2 Datenbank oder JTL Wawi Datenbank) steigt für mehr als 15 Sekunden über 90%.
Dann beendet Unicorn 2 aus Sicherheitsgründen alle Dienste damit die Systemstabilität nicht gefährdet wird (da ggf. noch andere, wichtigere Programme, im Hintergrund laufen könnten die definitiv nicht ausfallen dürfen).

Dies ist eine geplante Vorsichtsmaßnahme.


In jedem Fall aber werden die Dienste nach maximal 15 Minuten durch die Windows Aufgabenplanung wieder automatisch gestartet. 

(siehe: Was ist die Windows Aufgabenplanung?- und Wie kann ich die Unicorn 2 aufgaben aktivieren?


Dann wird als erstes geprüft, ob der Grund, wieso die Dienste aus gingen nun nicht mehr vorliegt. Liegt er immer noch vor, gehen die Dienste wieder aus (und weitere 15 Minuten wird es wieder probiert, und so weiter). Liegt er nicht mehr vor, laufen die Dienste ganz normal und gleichen ab.