Inhalt: 
Dieser Dokumentationsartikel erklärt, wie Du die beiden wichtigen Aufgaben für unicorn 2 selber erstellen und in der Windows Aufgabenplanung hinterlegen kannst.

THEMENVERZEICHNIS



Lesezeit: ca. 10 - 30 Minuten

Einleitung


Nach der Installation bzw. beim ersten Start der Software möchte unicorn 2 der Windows Aufgabenplanung zwei Aufgaben hinzufügen kann.

Dabei legt die unicorn 2 Konfigurations-Oberfläche die beiden Aufgaben des Autostarts unter dem Kontext an, mit dem die Oberfläche selbst gestartet wurde und fragt Dich daher nach Deinem Windows-Kennwort.


Nun kann es vorkommen, dass auf Deinem Server unicorn 2 mit einem abweichenden Benutzer gestartet werden soll, dann müssen die beiden Aufgaben manuell angelegt werden.




Die Aufgaben


unicorn 2 benötigt in der Windows Aufgabenplanung die beiden nachstehenden Aufgaben.


start-helper

Mit der Aufgabe unicorn 2 start-helper werden die sieben Dienste für unicorn 2 alle 15 Minuten überwacht, um dauerhaft einen sauberen Abgleich Deiner Angebotsdaten, Produktdaten, Bestellungen etc. zu gewährleisten. Sollt ein Dienst also einmal aus sein, wird er spätestens zur nächsten vollen Viertelstunde wieder gestartet werden.


updater

Mit der Aufgabe unicorn 2 updater prüft unicorn 2 zu jeder Stunde, ob eine neue Version zum Update auf unseren Servern bereit liegt (Achtung: Mit Updates sind neue Versionen, keine neuen Builds gemeint. Neue Builds erhältst du immer über unser Changelog unter uni2.it/changelog oder du lässt dich automatisch von uns benachrichtigen mit unserem Benachrichtigungsservice unter uni2.it/benachrichtigung).



Batch Dateien erstellen


Aufgabe 1: Dienste neu starten

Öffne hierzu den Windows Editor und befülle ihn mit den nachstehenden Code Zeilen.

net start "MSSQL$UNICORN21"
net start "unicorn2wawi Instanz 1"
net start "unicorn2ressources Instanz 1"
net start "unicorn2update Instanz 1"
net start "unicorn2order Instanz 1"
net start "unicorn2stock Instanz 1"
net start "unicorn2deletion Instanz 1"
net start "unicorn2core Instanz 1"

Nun speicherst Du diese Textdatei im unicorn 2 Installationsverzeichnis (Im Normalfall C:\Programme (x86)\marcos software\unicorn 2\Instanz 1\) mit dem Namen startServices.cmd 
(Bitte achte auf die Dateiendung ".cmd" - sie darf nicht ".txt" lauten!)

Sollte diese Datei dort schon existieren, brauchst Du sie nicht überschreiben. Schließe einfach den Editor, ohne abzuspeichern.


Aufgabe 2: Auf Updates prüfen

Erstelle nach diesem Schema eine weitere Datei.
Diese muss die nachstehenden Code Zeilen enthalten:

@echo off
echo ===============================
echo 1. Restart all services
echo ===============================
call "C:\Programme (x86)\marcos software\unicorn 2\Instanz 1\restartServices.cmd"
echo ===============================
echo 2. Check for unicorn 2 updates
echo ===============================
call "C:\Programme (x86)\marcos software\unicorn 2\Instanz 1\Updater.exe"

Speichere diese Textdatei im unicorn 2 Installationsverzeichnis mit dem Namen checkUpdate.cmd 
(Bitte achte auf die Dateiendung ".cmd" - sie darf nicht ".txt" lauten!) 


Sollte diese Datei dort schon existieren, brauchst Du sie nicht überschreiben. Schließe einfach den Editor, ohne abzuspeichern.


Falls Deine SQL Instanz für unicorn 2 nicht UNICORN21 heißen sollte oder du mehrere Instanzen von unicorn 2 auf dem Server installiert hast, dann wende dich bitte an unseren Support unter support@marcos-software.de, wir lassen Dir gerne eine auf Deine Bedürfnisse abgestimmte Anleitung zukommen.



Aufgaben manuell anlegen


unicorn 2 Dienste starten

Nun musst Du Windows nur noch dazu bringen, dass diese beiden Batch Dateien regelmäßig ausgeführt werden sollen.

  1. Öffne hierzu die Windows Aufgabenplanung mit Administratorrechten (Rechtsklick > Mehr >"Als Administrator ausführen")
    Du findest sie in Deinem Startmenü unter Windows Verwaltungsprogramme.
    Das Bild zeigt das Windows 10 Startmenü.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt das Windows 10Startmenü.)


  2. Das geöffnete Programm sieht zum Beispiel so aus (Abweichungen je nach verwendeter Windows Art möglich).
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  3. Markiere links die Aufgabenplanungsbibliothek und klicke oben im horizontalen Menü auf Aktion.
    Wähle Einfache Aufgabe erstellen.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  4. Benenne die Aufgabe unicorn 2 start-helper (1), trage eine optionale Beschreibung ein (2) und klicke auf Weiter (3).
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  5. Nun gibst Du an, wann die Aufgabe gestartet werden soll.
    Wähle hier Täglich.
    Klicke auf Weiter.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  6. Das Startdatum muss der nächste Tag sein, es darf nicht der gleiche Tag sein oder in der Vergangenheit liegen. Die Startuhrzeit muss 00:00:00 sein.
    Wähle als Wiederholung die Option Wiederholung alle 1 Tage.
    Klicke auf Weiter.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  7. Wähle als Aktion die Option Programm starten.
    Klicke auf Weiter.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  8. Gebe nun den Pfad zu Deiner zuvor erstellen Batch Datei an.
    Klicke hierzu auf Durchsuchen.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  9. Navigiere zu Deiner Batch Datei, markiere diese und klicke auf Öffnen.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  10. Klicke auf Weiter.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  11. Aktiviere den Haken für die Option Beim Klicken auf "Fertig stellen" die Eigenschaften für diese Aufgabe öffnen.
    Dann wird die neue Aufgabe erstellt.
    Klicke auf Fertig stellen.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  12. Somit hast Du Deine Aufgabe erstellt.
    Nun widme Dich den Feineinstellungen.
    Klicke zunächst auf den Button Benutzer oder Gruppe ändern, um einen Administratoruser auszuwählen.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  13. Prüfe, ob im Feld Objekttypen der Typ Benutzer angezeigt wird.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  14. Sollte dies nicht der Fall sein, klicke auf den Button Objekttypen.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  15. Setze den Haken bei Benutzer und klicke auf OK.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  16. Klicke nun auf den Button Pfade.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  17. Entfalte den kompletten Baum Gesamtes Verzeichnis, bis du zum Punkt Users kommst.
    Markiere den Punkt und klicke auf OK.

    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)


  18. Tippe nun den Namen des Administratoruser ein und klicke auf den Button Namen überprüfen.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  19. Sollte der Name korrekt sein, ist er nun unterstrichen.
    Gegebenenfalls korrigiert Windows die Schreibweise des Namens, so wird aus Admin automatisch Administrator.
    Klicke auf OK.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  20. Abschließend muss unten noch die Radiobox "Unabhängig von der Benutzeranmeldung ausführen" ausgewählt werden, sowie die Checkboxen Mit höchsten Privilegien ausführen sowie Ausgeblendet angehakt werden.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  21. Klicke zunächst oben auf den Reiter Trigger und anschließend auf Bearbeiten.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  22. Wähle, wie oft die Aufgabe wiederholt werden soll (in unserem Beispiel alle 15 Minuten) und die Dauer (hier: unbegrenzt)
    Klicke auf Ok.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  23. Klicke erneut auf Ok.
    Du hast alle erforderlichen Schritte abgeschlossen.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  24. Nun prüfe anhand des Task-Manager, ob zur nächsten Viertelstunde (xx:00, xx:15, xx:30 oder xx:45 Uhr) die Dienste neu gestartet werden.Das Bild zeigt die Windows Task-Manager.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Task-Manager.)


Nach Updates suchen

Führe nun die vorherigen Schritte nach einem ähnlichen Schema aus.

  1. Markiere links die Aufgabenplanungsbibliothek und klicke oben im horizontalen Menü auf Aktion.
    Wähle Einfache Aufgabe erstellen.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  2. Benenne die Aufgabe unicorn 2 updater (1), trage eine optionale Beschreibung ein (2) und klicke auf Weiter (3).
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  3. Nun gibst Du an, wann die Aufgabe gestartet werden soll.
    Wähle hier Täglich.
    Klicke auf Weiter.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  4. Das Startdatum muss der nächste Tag sein, es darf nicht der gleiche Tag sein oder in der Vergangenheit liegen. Die Startuhrzeit muss 00:00:00 sein.
    Wähle als Wiederholung die Option Wiederholung alle 1 Tage.
    Klicke auf Weiter.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)



  5. Wähle als Aktion die Option Programm starten.
    Klicke auf Weiter.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  6. Gebe nun den Pfad zu Deiner zuvor erstellen Batch Datei an.
    Klicke hierzu auf Durchsuchen.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  7. Navigiere zu Deiner Batch Datei, markiere diese und klicke auf Öffnen.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  8. Klicke auf Weiter.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  9. Aktiviere den Haken für die Option Beim Klicken auf "Fertig stellen" die Eigenschaften für diese Aufgabe öffnen.
    Dann wird die neue Aufgabe erstellt.
    Klicke auf Fertig stellen.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  10. Somit hast Du Deine Aufgabe erstellt.
    Nun widme Dich den Feineinstellungen.
    Klicke zunächst auf den Button Benutzer oder Gruppe ändern, um einen Administratoruser auszuwählen.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  11. Prüfe, ob im Feld Objekttypen der Typ Benutzer angezeigt wird.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  12. Sollte dies nicht der Fall sein, klicke auf den Button Objekttypen.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  13. Setze den Haken bei Benutzer und klicke auf OK.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  14. Klicke nun auf den Button Pfade.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  15. Entfalte den kompletten Baum Gesamtes Verzeichnis, bis du zum Punkt Users kommst.
    Markiere den Punkt und klicke auf OK.

    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  16. Tippe nun den Namen des Administratoruser ein und klicke auf den Button Namen überprüfen.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  17. Sollte der Name korrekt sein, ist er nun unterstrichen.
    Gegebenenfalls korrigiert Windows die Schreibweise des Namens, so wird aus Admin automatisch Administrator.
    Klicke auf OK.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  18. Abschließend muss unten noch die Radiobox "Unabhängig von der Benutzeranmeldung ausführen" ausgewählt werden, sowie die Checkboxen Mit höchsten Privilegien ausführen sowie Ausgeblendet angehakt werden.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  19. Klicke zunächst oben auf den Reiter Trigger und anschließend auf Bearbeiten.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  20. Wähle, wie oft die Aufgabe wiederholt werden soll (in unserem Beispiel alle 15 Minuten) und die Dauer (hier: unbegrenzt)
    Klicke auf Ok.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)

  21. Klicke erneut auf Ok.
    Du hast alle erforderlichen Schritte abgeschlossen.
    Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Windows Aufgabenplanung.)