Wenn Sie bemerken, dass Unicorn sich nicht automatisch aktualisiert, könnte es evtl. an nicht ausreichenden Rechten liegen.

In der Regel können Sie dann folgendes prüfen, damit Sie sicher sein können, dass es nicht an den fehlenden rechten liegt.


Kurz ist zu erwähnen, dass die Sicherheitseinstellungen von Windows sehr vielfältig sind und gerade in Unternehmen, wo mit Domänen gearbeitet wird sehr stark differenziert wird bzw. absolut individuell sind!



1. Sie können für das Programmverzeichnis von Unicorn (i.d.R. unter „C:\Programm Files(x86)\marcos software“ zu finden) die Sicherheit bearbeiten.

    Soll heißen, dass Sie dieses Verzeichnis entsprechend für einen, mehrere oder gar jeden Benutzer entsprechende Rechte vergeben können.

    Wie das machbar ist, wird Ihnen in den weiteren Schritten erklärt.


2. Damit Sie dem Ordner „marcos software“ (i.d.R. unter „C:\Programm Files(x86)\marcos software“ zu finden) entsprechende Rechte vergeben können, navigieren Sie bitte zu dem Ordner „marcos software“.

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, es öffnet sich ein Menü in dem Sie dann auf Eigenschaften klicken




3. Wenn Sie auf „Eigenschaften“ geklickt haben, öffnet sich ein neues Fenster in dem wir dann fortfahren.

    Klicken Sie bitte auf den Tab „Sicherheit“, die Maske die Ihnen angezeigt wurde nachdem Sie auf „Eigenschaften“ geklickt haben, ändert sich.

4. Wichtig ist zu erwähnen, dass die Rechte für das Programmverzeichnis von Unicorn (i.d.R. unter „C:\Programm Files(x86)\marcos software“ zu finden) im Punkt „Sicherheit“ für den Benutzer „Jeder“ bzw. „Everyone“ (je nach Windows Version unterschiedlich) auf „Vollzugriff zulassen“ steht. Diese Einstellung müssen Sie auf alle Dateien und Unterverzeichnisse vom Programmverzeichnis von Unicorn vererbt werden.



5.  Auch muss beachtet werden, dass der Dienst „Unicorn 2 Update“ von einem Benutzer gestartet wird, der volle administrative Rechte hat.

    Dies gilt aber nicht nur für den Updatedienst von Unicorn 2 sondern auch für alle anderen Dienste.

    Wie Sie rausfinden, mit welchem Benutzer Sie hier angemeldet sind, wird in den nächsten Schritten erklärt.



6. Den Benutzer, können Sie folgendermaßen finden.

    Öffnen Sie die Windows Diensteverwaltung, suchen Sie dazu im Startmenü nach "services.msc" und öffnen dann die Dienste.




7. Nachdem die Diensteverwaltung gestartet ist, suchen Sie sich bitte einen der Unicorn 2 Dienste raus und klicken mit der rechten Maus auf den Dienst, ein Menü öffnet sich.

    Hier klicken Sie bitte auf „Eigenschaften“.






8. Sobald Sie auf „Eigenschaften“ geklickt haben, öffnet sich ein neues Fenster, in diesem Fenster klicken Sie bitte auf den Tab „Anmelden“.
    Hier wird Ihnen dargestellt, ob ein bestimmter Benutzer angemeldet ist oder nicht.

    Wenn Sie auf Ihrem Server nur mit einem Benutzer arbeiten und dieser volle Administratorrechte hat, können Sie hier „Anmelden als: Lokales Systemkonto auswählen.

    Besser wäre es, wenn Sie „Dieses Konto“ auswählen und dann dort einen Administrator zuweisen bzw. auswählen







9. Bitte updaten Sie unicorn nun noch einmal manuell um es auf die neusten Version und dessen neusten Build zu bringen: Wie spiele ich ein unicorn 2 Update ein?