Inhalt: 
Dieser Dokumentationsartikel erklärt, wie Du bereits im Vorfeld auf OTTO Market gelistete Angebote aus JTL-Wawi heraus mit unicorn 2 verwalten kannst.

THEMENVERZEICHNIS



Lesezeit: ca. 10 - 15 Minuten

Einleitung


Solltest Du vor dem Wechsel zu unicorn 2 bereits Angebote manuell oder mit einer anderen Schnittstelle auf OTTO Market gelistet haben, kannst Du diese mit einem kleinen Trick aus JTL-Wawi heraus mit unicorn 2 aktualisieren.



Hintergrund


Wenn Du Angebote aus JTL-Wawi heraus mit unicorn 2 im OPC listest, entstehen die nachstehenden Zuordnungen.

JTL-WawiOPC
SKU (Artikelnummer)Produktreferenz
Bei Varianten immer die SKU des Vaters aus JTL-Wawi
Interner SchlüsselSKU
EanEAN



Das Funktionsattribut


Mit einem Funktionsattribut kannst Du die oben genannte Zuordnung überschreiben.

Lege in der Attributverwaltung von JTL-Wawi ein Funktionsattribut namens OTTOMarketSku an und aktiviere es für OTTO Market.

Wie Du ein Funktionsattribut anlegen kannst, erklären wir Dir in unserer Dokumentation Wie lege ich in JTL-Wawi Attribute an? 


Wichtiger Hinweis:
Es muss sich zwingend um ein Funktionsattribut handeln, da dieses Attribut einen Vorgang steuert.

Das Bild zeigt die Attributverwaltung von JTL-Wawi.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributverwaltung von JTL-Wawi.)



Funktionsattribut im Artikel pflegen


Im nächsten Schritt fügst Du im Artikel das Funktionsattribut hinzu.

Klicke hierzu im Artikelstammblatt im Reiter Attribute/Merkmale auf der linken Seite auf den Button Attribut zuweisen.

Das Bild zeigt ein Artikelstammblatt in JTL-Wawi.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt ein Artikelstammblatt in JTL-Wawi.)


Suche das Funktionsattribut und führe entweder einen Doppelklick auf den Attributnamen aus oder markiere alternativ das Attribut und klicke unten rechts auf den Button Weiter.

Das Bild zeigt ein Artikelstammblatt in JTL-Wawi.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt ein Artikelstammblatt in JTL-Wawi.)


Suche Dir nun im OPC die SKU für den Artikel heraus und notiere Dir den Wert.

Das Bild zeigt die Produktverwaltung im OPC.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Produktverwaltung im OPC.)


Diesen Wert trägst Du nun im Funktionsattribut im Artikel in JTL-Wawi ein.
Klicke im Anschluss unten rechts auf den Button Speichern.

Das Bild zeigt ein Artikelstammblatt in JTL-Wawi.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt ein Artikelstammblatt in JTL-Wawi.)


Schließe den Artikel mit einem Klick unten rechts auf den Button Speichern.

Das Bild zeigt ein Artikelstammblatt in JTL-Wawi.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt ein Artikelstammblatt in JTL-Wawi.)