Inhalt: 
Dieser Dokumentationsartikel erklärt, welche Funktionsattribute unicorn 2 bei der erstmaligen Anbindung eines Marktplatz in JTL-Wawi anlegt.

THEMENVERZEICHNIS



Lesezeit: ca. 10 - 15 Minuten

Einleitung


Bei der erstmaligen Anbindung eines Marktplatz legt unicorn 2 automatisch eine Reihe von Funktionsattributen in JTL-Wawi an.



Funktionsattribute nachträglich in JTL-Wawi anlegen


Solltest Du diese löschen oder unicorn 2 diese Funktionsattribute einmal nicht angelegt haben, kannst Du dies selber nachholen.

Lies hierzu unsere ergänzende Dokumentation Wie lege ich in JTL-Wawi Funktionsattribute an?



Welche Funktionsattribute darf ich nutzen?


Hier raten wir Dir dringend, Dich vorab bei Deinem Marktplatz zu erkundigen, welche Funktionsattribute er unterstützt.



Nomenklatur


In der nachstehenden Liste sind alle unicorn 2 Funktionsattribute aufgeführt.

Du kannst entweder für jeden Marktplatz die Funktionsattribute separat anlegen, indem Du jeweils den Namen anpasst.

Passe hierzu den Teil Marktplatzname an.


Zur einmaligen Anlage für alle Marktplätze kannst Du Marktplatzname durch all ersetzen.



Beispiele:
unicorn|idealo|RepricerMinimumPricePercent
unicorn|Ricardo|RepricerMinimumPricePercent

oder für alle Marktplätze

unicorn|all|RepricerMinimumPricePercent



Die Funktionsattribute


unicorn|Marktplatzname|RepricerMinimumpPricePercent

Falls ein Repricer für diesen Marktplatz-Shop benutzt werden soll, gib hier den erlaubten Minimal-Preis in Prozent vom regulären Preis (= Maximal-Preis) ein.


Beispiel:
Regulärer Preis: 200.- € (= Maximal-Preis: 200.- €).
Gibst Du in diesem Attribut nun 80 ein, steht das für 80% vom regulären Preis.
In diesem Beispiel sind das 80% von 200€ = 160.- €.

Der erlaubte Minimal-Preis für den Repricer beträgt also 160.- €.


unicorn|Marktplatzname|RepricerMinimumPriceAbsolute

Falls ein Repricer für diesen Marktplatz-Shop benutzt werden soll, gebe hier den erlaubten Minimal-Preis in Euro vom regulären Preis (= Maximal-Preis) ein.



Beispiel:
Regulärer Preis: 200.- € (= Maximal-Preis: 200.- €).
Gibst Du in diesem Attribut nun 80 ein, steht das für einen erlaubten Minimal-Preis von 80.- €.


unicorn|Marktplatzname|Portal

Hier kannst Du die Portalkategorie manuell für diesen Artikel eintragen. Es wird dann nicht die Kategorievererbung in unicorn 2 benutzt.

Beachte, dass der Marktplatz hier in der Regel nicht den Namen der Portalkategorie akzeptiert, sondern die interne ID haben möchte.
Das bedeutet, dass Du die interne ID erst vom Marktplatz erfragen musst, da diese Information meistens nicht öffentlich ist.


unicorn|Marktplatzname|Buchpreisbindung

Wenn der Artikel der Buchpreisbindung unterliegt und daher nicht von unicorn 2 im Preis verändert werden darf, trage hier Ja ein.


unicorn|Marktplatzname|DeliveryDayToAddition

Wenn der Marktplatz mit 2 getrennten Lieferzeiten arbeitet, nämlich einer Von und einer Bis Lieferzeit, dann wird unicorn 2 als Von Lieferzeit immer die Lieferzeit aus dem Artikel in JTL-Wawi nehmen.


Für die Bis Lieferzeit addiert unicorn 2 im Standard 3 Tage auf die Von Lieferzeit. 

Wenn Du einen anderen Wert als 3 Tage benutzen lassen möchtest, so gib diesen hier im Funktionsattribut an.


Der Minimal erlaubte Wert ist 0, der maximal erlaubte Wert ist 7.


unicorn|Marktplatzname|Versandgruppe

Die Versand(kosten)gruppe des Artikels im Marktplatz


unicorn|Marktplatzname|Zustand

Hinterlege hier den Zustand des Artikels.

Neu muss nicht gesondert hinterlegt werden, sondern ist der Standard-Zustand.


Wichtig:

Nicht jeder Marktplatz unterstützt Zustände und die Marktplätze die Zustände unterstützten, unterstützten in der Regel nicht alle Zustände, sondern nur ausgewählte.
Informiere Dich vorab bei dem Marktplatz, welcher Zustand von diesem unterstützt wird, BEVOR Du in JTL-Wawi die Einstellung hinterlegst.


unicorn 2  kennt intern folgende Zustände:

  • Neu
  • Wie neu
  • Sehr gut
  • Gut
  • Akzeptabel
  • Antik
  • Defekt
  • Überholt
  • B-Ware
  • Verpackungsschaden
  • Demoware
  • Gemäß Beschreibung


unicorn|Marktplatzname|Fakebestand

Wird hier ein Bestand angegeben, übernimmt unicorn 2 aus JTL-Wawi nicht den verfügbaren Bestand, sondern den in diesem Funktionsattribut angegebenen (Fake)Bestand.


unicorn|Marktplatzname|Kundenkategorie

Steuere hiermit, in welcher Kundenkategorie der Artikel angeboten wird im Marktplatz.

Beachte, dass nicht jeder Marktplatz jede Kundenkategorie erlaubt (oder auszuschließen erlaubt).

Informiere Dich daher, welche Kundenkategorien erlaubt sind.


Mögliche Werte:

  • Alle
  • B2B
  • B2C
  • C2C


Der Standardwert ist: Alle


unicorn|Marktplatzname|KeinUVP

Wenn Du keinen UVP für diesen Artikel an den Marktplatz senden möchtest, trage hier Ja ein


unicorn|Marktplatzname|DeliveryTimeAddition

Wenn Du Deine Lieferzeit für diesen Artikel für einen Marktplatz individuell erhöhen möchtest, trage hier die Anzahl in Tagen ein, um die die Lieferzeit aus Wawi erhöht werden soll.


unicorn|Marktplatzname|Portal2

Manche Marktplätze erlauben eine zweite Portalkategorie.

Beachte, dass der Marktplatz hier in der Regel nicht den Namen der Portalkategorie akzeptiert, sondern die interne ID haben möchte. Das bedeutet, dass Du die interne ID erst vom Marktplatz erfragen musst, da diese Information meistens nicht öffentlich ist.

Informiere Dich ebenfalls vorab bei Deinem Marktplatz, ob dieser mehrere Portalkategorien unterstützt.


unicorn|Marktplatzname|ShippingComment

Manche Marktplätze (z.B. Idealo) bieten die Möglichkeit einen optionalen Versandkommentar zu übergeben.

Nutze dieses Funktionsattribut hierfür.


unicorn|Marktplatzname|Inci

Manche Marktplätze benötigen die gesonderte Angabe von Inhaltsstoffen.

Nutze dieses Funktionsattribut hierfür.


unicorn|Marktplatzname|Lieferbedingungen

Manche Marktplätze (z.B.  Ricardo) erlauben die Angabe von gesonderten Lieferbedingungen.

Nutze dieses Funktionsattribut hierfür.


unicorn|Marktplatzname|Garantie

Manche Marktplätze (z.B.  Ricardo) erlauben die Angabe von gesonderten Garantieausweisungen.

Nutze dieses Funktionsatttribut hierfür.