Inhalt: 
Dieser Dokumentationsartikel erklärt, was die moin (my OTTO Identification Number) ist, welche Änderungen im Produktanlageprozess zum 11. August 2021 auf Dich zukommen und wie Du diese neuen Anforderungen handhabst.

THEMENVERZEICHNIS



Lesezeit: ca. 10 - 30 Minuten

Einleitung

Bei der Neuanlage Deiner Produktvarianten auf OTTO Market kann es vorkommen, dass diese bereits von anderen Verkäufern angeboten werden. 

Falls die vorhandene Beschreibung zu Deiner Produktvariante passt, wird diese zukünftig nur mit Deiner Bestätigung live gehen. 


Des Weiteren informiert OTTO Market Dich in Zukunft, wenn der angezeigte Content in den letzten 24 Stunden an einer Produktvariante durch die Produktdatenlieferung eines anderen Verkäufers verändert wurde.

Diese Änderungen gehen zum 11.08. live.


Wichtiger Hinweis:
Halte Deine unicorn 2 Version stets aktuell.
Es muss mindestens das Autoupdate vom 04.08.2021 verwendet werden.
Mit älteren Versionen wird die moin nicht unterstützt und Deine Angebote werden nicht aktualisiert.




Wettbewerb am Artikel


OTTO Market ermöglicht den Wettbewerb am Artikel. 

Das bedeutet für Dich, dieselben Produktvarianten können durch mehrere Partner angeboten werden. 

Die Kund*innen können nun frei wählen, welcher Partner das beste Angebot für sie bietet.


OTTO Market führt dazu die Varianten verschiedener Partner zu einem Angebot zusammen und wählt automatisiert den Content (bspw. Bilder, Texte) eines Partners aus und spielt diesen auf der Angebotsseite/Artikeldetailseite aus.


Du als Partner wirst von OTTO Market über solche Zusammenlegungen informiert, wenn Du eine neue Produktvariante anlegst.

In diesen Fällen musst Du zustimmen, damit Dein Angebot unter dem bereits vorhandenen Angebot zu diesem Produkt online erscheint.

Zudem erhältst Du eine Information darüber, wenn sich der sichtbare Content ändert.
So unterstützt OTTO Market Dich bei der Sicherstellung der juristischen Anforderungen bei der Angebotsprüfung und Du behältst den Überblick über die für Deine Angebote verwendeten Contentelemente.



Contentbestätigung bei Neuanlage durch die moin


Wenn Du eine neue Produktvariante über die OTTO Market API anlegst, erhältst Du, nachdem die Marktplatz-Systeme Deine Produktvariante geprüft haben, automatisch eine Info darüber, wenn ein anderer Partner diese bereits auf otto.de anbietet. Diese Prüfung kann ein paar Minuten dauern.


An dieser Stelle arbeitet unicorn 2 vollautomatisch für Dich.


In einem solchen Fall erkennen wir die betroffenen Produkte und spielen Deine Produktvariante nochmals zusammen mit der sogenannten moin (my OTTO Identification Number) ein.

Diesen Identifier (die moin) erhältst Du ebenfalls bei der Abfrage des Marktplatzstatus.


Mit dieser Entscheidung wird Deine Produktvariante mit der bereits vorhandenen zusammengelegt und Dein Angebot erscheint zusammen mit den bereits vorhandenen Angeboten auf der Artikeldetailseite.


Ab diesem Zeitpunkt ist es notwendig, die moin auch mit jeder Datenaktualisierung mitzuschicken, damit Deine Produktvariante online bleibt.



Überprüfung der Produktvariante auf otto.de


Überprüfe bitte zuvor anhand des Contents (Bilder, Texte) der bereits auf otto.de vorhandenen Produktvariante, ob Du das exakt gleiche Produkt verkaufen willst.

Um entscheiden zu können, ob es sich um die identische Produktvariante handelt, achte speziell auch auf folgende Punkte:

  • Die EAN

  • Packungsgrößen bzw. Verkaufseinheiten und Set-Angaben:
    Achte darauf, dass Deine Produktvariante exakt den Verkaufseinheiten bzw. Set-Bestandteilen des bereits vorhandenen Angebots entspricht.

  • Bilder: Prüfe anhand der bereits vorhandenen Bilder, ob Du die gleiche Produktvariante verkaufst.
    Achte auch hier auf Set-Bestandteile, Farbe, Ausstattungen etc.

  • Granulare Produktdaten:
    Prüfe, ob Deine Produktvariante den bereits beschriebenen Eigenschaften entspricht.


Solltest Du einer solchen Zusammenführung nicht zustimmen können, weil der Content der bereits vorhandenen Produktvariante zum Beispiel einen Fehler enthält, dann nenne OTTO Market bitte per Ticket an support@otto.market die Gründe hierfür.
Beschreibe dabei möglichst genau das Problem.


Hinweis: 
Ohne eine Bestätigung geht Deine Produktvariante im Falle von Wettbewerb nicht live. 
Dies bedeutet, dass OTTO Market identische Produktvarianten verschiedener Partner immer zusammenlegt. 
Es gibt keine Möglichkeit, dass Du Dein Angebot für eine Produktvariante individuell auf otto.de anbieten kannst, wenn diese Produktvariante bereits von einem anderen Partner angeboten wird.
Das schließt somit aus, ein Produkt unter einer neuen EAN zu listen.




Welcher Content wird verwendet?


Sobald Du den Content bestätigt hast, ist es möglich, dass der Content zuerst angezeigt wird, den Du für diese Produktvariante geliefert hast, wenn dieser von OTTO Market als Content mit dem höchsten Nutzen und Mehrwert für Kund*innen ermittelt wurde. 

Andernfalls erscheint Dein Angebot unter dem bisher zuerst verwendeten Content.


Solltest Du der einzige bzw. erste Anbieter einer Produktvariante sein, geht Deine Produktvariante ohne weitere Bestätigung online. 

Bitte beachte, dass Du dennoch für Deine Produktvariante eine moin bekommst.

unicorn 2 nimmt die moin auch in diesem Fall – also auch ohne Wettbewerb – in Deine Daten in der unicorn 2 Datenbank auf und spielt diese ab sofort bei allen Updates Deiner Produktdaten mit ein.



Contentänderung durch andere Anbieter


Partner liefern jeweils eigenen Content für ihre Produktvarianten.
Für den Fall, dass mehrere Partner eine identische Produktvariante anbieten, ermittelt OTTO Market den Content mit dem höchsten Nutzen für die Kund*innen und zeigt diesen auf otto.de an der Produktvariante an.

Die Ermittlung des aktuell besten Contents erfolgt bei jeder neuen Datenlieferung durch Dich oder andere Partner für eine bereits vorhandene Produktvariante aufs Neue.
Wird ein besserer Content ermittelt, wird dieser neue Content an der Produktvariante angezeigt.

Solltest Du eine solche Produktvariante anbieten, dann erhältst Du bei einer Aktualisierung des verwendeten Contents eine Mail mit dem Hinweis auf eine Contentänderung.

Diese Mail erhältst Du gegebenenfalls täglich um ca. 08:00 Uhr.

In dieser Mail liefert Dir OTTO Market einen Link  auf die Produktübersicht im Partner-Portal. 

Dort findest Du den Button Contentänderungen, wo Du die letzten Änderungen des sichtbaren Contents an Deinen Produktvarianten aufgelistet siehst:

Das Bild zeigt die Contentänderungen Deiner Artikel in den letzten sieben Tage im OPC.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Contentänderungen Deiner Artikel in den letzten sieben Tage im OPC.)


Mit einem Klick auf die SKU kommst Du direkt auf die Artikeldetailseite der Produktvariante auf otto.de und kannst den aktuellen Content einsehen.

Bitte prüfe auch in diesen Fällen den geänderten Content.

Sollte sich im geänderten Content ein Fehler finden bzw. deckt sich der neue Content nicht mehr mit dem Angebot, welches Du mit der Produktvariante anbietest, dann melde dies bitte per Ticket an support@otto.market.

Deaktiviere vorsorglich Deine Produktvariante, bis die Situation durch den OTTO Market Support geklärt wurde, um möglicherweise Fehlbestellungen durch die Kund*innen zu vermeiden.

Solltest Du keine Fehler feststellen, brauchst Du nichts weiter zu tun und bestätigst OTTO Market damit, dass Du weiterhin die identische Produktvariante verkaufst.



Bereits auf OTTO Market gelistete Artikel


Ab dem 11.08.2021 können nur noch Angebote mit unicorn 2 verwaltet werden, welche aus der JTL-Wawi heraus
mit unicorn 2 angelegt wurden. Dies beinhaltet Produktupdates und das Handling in Aufträgen.


Das bedeutet, das zuvor über andere Schnittstellen oder manuell angelegte Angebote im OPC deaktiviert und neu aus der JTL-Wawi übertragen werden müssen.


Der Hintergrund sind die drei nachstehenden Merkmale, welche übereinstimmen müssen:

Im OPC
In der JTL-Wawi
Anmerkung
Produktreferenz
SKU
Bei Varianten SKU des Vaters
SKU
Interner Schlüssel
Dieser kann nicht ohne gravierende Eingriffe verändert werden
EAN
EAN


Fragen


Frage: Was passiert, wenn ein Partner zunächst alleine eine Produktvariante anbietet und dann durch einen weiteren Anbieter Wettbewerb entsteht? Muss der „erste“ Anbieter die moin dann ebenfalls bestätigen? Wie bekommt er dann mit, dass es nun eine moin gibt?


Grundsätzlich wird bei der Anlage einer neuen Produktvariante immer eine moin erzeugt; unabhängig davon, ob es bereits einen anderen Anbieter gibt oder nicht und Du somit der erste Anbieter bist.

Bei jeder Anlage einer Produktvariante über die API, die OTTO Market auf der Plattform noch nicht kennt, wird die moin automatisch erzeugt und in der API zurückgespielt.

Bei jeder Datenaktualisierung gibst Du die moin durch unicorn 2 entsprechend mit.

Frage: Was passiert mit allen Produktvarianten, die vor dem 11.08.2021 errichtet wurden?


Alle Produktvarianten, die vor dem 11.08.2021 angelegt worden sind und an denen Wettbewerb herrscht, brauchen nachträglich nicht nochmal explizit bestätigt werden.

Dies endbindet Dich jedoch nicht von der Pflicht, Deine Angebote regelmäßig jeweils zu prüfen.