Inhalt: 
Dieser Dokumentationsartikel erklärt, wie Du Attribute für OTTO Market in Deiner JTL-Wawi richtig pflegst und auf was Du achten musst.

THEMENVERZEICHNIS



Lesezeit: ca. 10 - 30 Minuten

Einleitung


OTTO Market benötigt für die Produktdaten Deiner Angebote Attribute.

Der Marktplatz unterscheidet hier zwischen Pflicht- und optionalen Attributen.

Wie Du diese richtig anlegst und auf was Du achten musst, erklärt Dir diese Dokumentation.



Video





Bilder


Wenn Du Deine Artikel mit den Attributen pflegst, werfe gleichzeitig einen Blick auf Deine Bilder.
Diese müssen einige Grundvoraussetzungen erfüllen.
Wir widmen diesem Thema die Dokumentation Warum sind meine Bilder auf OTTO Market nicht sichtbar?


Die Dateitypen


Alle Attribute für den Marktplatz OTTO Market sind verschiedenen Dateitypen zugeordnet.

Diese haben wir Dir hier in einer Übersicht zusammengestellt:


DatentypErklärungBeispiel
STRINGHiermit ist ein Freitext gemeint.Das ist Dein Text.
CHAREin einzelner Buchstabe.A, B, C ...
BOOL bzw. BOOLEANKann nur true (wahr) oder false (falsch) sein.Ist der Artikel Spülmaschinenfest?
Ja: true
Nein: false
INTEGERDas ist eine Ganzzahl, keine Kommazahl.1, 2, 3, 4 ...
FLOAT oder DOUBLE oder DECIMALDas ist eine Kommazahl.5.89
(Ganz wichtig: als Trennzeichen wird ein Punkt und kein Komma verwendet.
DATEDas ist ein Datum ohne Uhrzeit.09.11.2020
DATETIMEDas ist ein Datum mit Uhrzeit.09.11.2020 10:00
URLDas ist eine Internetadressehttps://www.unicorn2.de




Attributzuordnung


Du kannst Attribute in Deiner JTL-Wawi mit der JTL-Ameise in Deinen Artikeln pflegen.

Wir zeigen Dir an dieser Stelle, wie Du einem Artikel die Attribute manuell  zuordnen kannst. 


In unserem Beispiel wollen wir einen Schwingschleifer der Marke Bosch auf OTTO Market listen und haben daher zuvor unsere Shopkategorie mit der Portalkategorie Schwingschleifer verknüpft.


Wie ordnest Du ein Attribut zu?


Dazu gehst Du wie folgt vor:


  1. Öffne einen Artikel in Deiner JTL-Wawi per Doppelklick.
    Das Bild zeigt einen Artikel in der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt einen Artikel in der JTL-Wawi.)
  2. Klicke oben in der Mitte auf den Reiter Attribute / Merkmale.
    Das Bild zeigt einen Artikel in der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt einen Artikel in der JTL-Wawi.)

  3. Klicke jetzt auf Attribut zuweisen.
    Das Bild zeigt einen Artikel in der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt einen Artikel in der JTL-Wawi.)

  4. Tippe oben in die Suchleiste den Namen des Attributs, welches Du zuweisen und pflegen möchtest.
    Wir beginnen mit dem Attribut Brand für die Marke des Geräts.
    Schon während Du tippst, wird das Attribut abhängig von den getippten Buchstaben unten in der Auswahl angezeigt.
    Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.)

  5. Markiere das Attribut und klicke unten auf Weiter.
    Alternativ führst Du einen Doppelklick auf das Attribut aus.
    Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.)

  6. Wähle aus der Werteliste den Markennamen BOSCH aus und klicke auf Speichern.
    Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.)

  7. Du hast dieses Attribut erfolgreich angelegt.
    Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.)

Attribute mit dem Dateityp STRING


Das sind Attribute, für die als Wert ein Freitext benötigt wird.
In unserem Beispiel die Farbe des Artikels.
Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.)

Es sind nicht mehrere Werte erlaubt.
Achte auf die angegebenen Beispiele.

Richtig: grün

Falsch: grün-blau, grün rot, Grün
Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.)


Attribute mit dem Dateityp CHAR


Das sind Attribute, deren Wert aus einem einzigen Buchstaben besteht.
Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.)

Es sind nicht mehrere Werte erlaubt.
Achte auf die Großschreibung..

Richtig: A

Falsch: a, AA, A++




Attribute mit dem Dateityp BOOLEAN


Das sind Attribute, die entweder true (wahr) oder false (falsch) sind.Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.)

Erlaubte Werte sind hier Ja und Nein.

Richtig: Ja, Nein

Falsch: Kann schon sein, nicht, unbekannt


Attribute mit dem Dateityp INTEGER


Das sind Attribute, für die als Wert eine Ganzzahl, keine Kommazahl benötigt wird.
Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.)


Es sind keine weiteren Ergänzungen erlaubt.

Richtig: 1, 2 oder 12

Falsch: 1.5 oder 2 Stück oder 5 Stck.

Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.)



Attribute mit dem Dateityp FLOAT


Das sind Attribute, für die als Wert eine Kommazahl benötigt wird.
Ganz wichtig: als Trennzeichen wird ein Punkt und kein Komma verwendet.
Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.)

Da im Attribut die Einheit (in diesem Fall Zentimeter (cm) bereits definiert ist, darf der Attributwert nur aus einer Kommazahl bestehen.
Richtig: 45 oder 45.5

Falsch: 45,5
Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.)



Attribute mit dem Dateityp DATE


Das sind Attribute mit einem Datum ohne Uhrzeit.
Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.)


Richtig: 09.11.2020

Falsch: 09.11.20, 09. November 2020



Attribute mit dem Dateityp DATETIME


Das sind Attribute mit einem Datum mit Uhrzeit.

Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.)


Richtig: 09.11.2020 20:00 

Falsch: 09.11.20 20:00 Uhr, 09. November 2020 20.00



Attribute mit dem Dateityp URL


Das sind Attribute mit einer Internetadresse .

Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.)


Richtig: https://uni2.it/ottomarket

Falsch: google.de, http:/otto




Mögliche Fehlerquellen


Falsche Werte


Richtig:

Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.)


Falsch:

Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.)


Attributhinweise lesen


In diesem Beispiel wird ein STRING (1), also ein Freitext benötigt.
Schau rechts nach Beispielwerten (2) und trage Deinen Wert richtig ein (3).

Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.)


Hier ist ein Beispiel, wo die Attributbeschreibung gleich mehrere Hinweise liefert:

  • Es handelt sich um einen FLOAT, also einen Freitext (1).
  • Es wird eine Einheit (Zentimeter) angegeben (2).
    Diese Maßeinheit darf nicht Teil des Wertes sein.
  • Es sind nicht mehrere Werte erlaubt (3).
    Der Wert darf nur aus einer Zahl bestehen und nicht wie in unserem Beispiel aus einer Zahl und einer Maßeinheit.

Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.)


Webshophaken in der Attributverwaltung


Je nach Performance Deines Servers kann es vorkommen, dass beim Import der Attribute während des Kategorien Mapping Deine neuen Attribute nicht für den Webshop OTTO Market aktiviert werden.
Um dies zu kontrollieren, gehe wie folgt vor:


  1. Klicke in Deiner JTL-Wawi auf Artikel und dann auf den Unterpunkt Attribute.
    Das Bild zeigt die Attributverwaltung der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributverwaltung der JTL-Wawi.)

  2. Suche auf der linken Seite die Attributgruppe unicorn 2: OttoMarket.
    Das Bild zeigt die Attributverwaltung der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributverwaltung der JTL-Wawi.)

  3. Klicke jetzt auf das Plussymbol und entfalte die Attributgruppe.
    Das Bild zeigt die Attributverwaltung der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributverwaltung der JTL-Wawi.)

  4. Wähle das Attribut mit einem Klick aus und kontrolliere auf der rechten Seite, ob der Haken für unicorn 2: OTTO Market gesetzt ist.
    Falls nicht, aktiviere den Haken und klicke auf Speichern.
    Das Bild zeigt die Attributzuordnung in der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributverwaltung der JTL-Wawi.)