Inhalt: 
Dieser Dokumentationsartikel erklärt, wieso aus optionalen Attributen seitens OTTO Market Pflichtattribute werden, sobald sie via API übertragen werden.

THEMENVERZEICHNIS



Lesezeit: ca. 5 - 10 Minuten

Einleitung


Es kann vorkommen, dass für Deine Artikel bei der Anlegung mit unicorn 2 seitens OTTO Market titelbildende Pflichtattribute gefordert werden, welche sich für Deine Angebote zunächst nicht erschließen.



Steuerung des Produktnamens


Generell wird der Produktname, welches im Frontend von OTTO Market angezeigt wird, durch den Marktplatz festgelegt.

Lese zu diesem Thema auch unsere Dokumentation Wie kann ich die Produktnamen auf OTTO market steuern?


Trotzdem kann es vorkommen, dass die titelgebenden Pflichtattribute trotzdem berücksichtigt werden.




Unterschiede OTTO Market Händler Backend und API


Es gibt eine Reihe von Attributen, welche im OTTO Market Händler Backend als optional ausgewiesen sind, durch unicorn 2 jedoch als Pflichtattribute importiert werden.


Dies ist daran begründet, dass die optionalen Attribute im OTTO Market Händler Backend mit der Priorität Hoch behandelt werden.


OTTO Market möchte, dass Du als Händler Deine Angebote mit entsprechender Sorgfalt pflegst und hat daher die Schnittstelle (API) so konfiguriert, dass diese optionalen Attribute mit der Priorität Hoch in der JTL-Wawi als Pflichtattribute behandelt werden.



Gruppen und Kategorien


Wenn Du Deine Shopkategorien in  der JTL-Wawi mit den Portalkategorien von OTTO Market abgleichst (mappst), siehst Du, dass Dir OTTO Market eine Reihe von Gruppen zeigt, in denen die Kategorien zusammengefasst sind.


Als Beispiel verwenden wir die Gruppe Fahrräder.

Diese enthält eine Vielzahl an Kategorien wie beispielsweise BMX-Rad, Hollandrad, Kinderfahrrad etc.

Die optionalen und Pflichtattribute werden seitens OTTO Market nicht in der Kategorie, sondern in der Gruppe hinterlegt.

Dadurch werden zum Beispiel für Kinderfahrräder Pflichtattribute wie Marke Schaltgetriebe gefordert, auch wenn dieser Artikel kein Schaltgetriebe hat.




Werte für die Pflichtattribute


Wenn es sich bei diesen Pflichtattribute um den Datentyp STRING handelt und somit ein Freitext eingegeben werden kann, wähle hier einen Wert, der dem Attribut am nächsten kommt.

Beispielsweise ohne Schaltgetriebe.


Beachte, dass dieser Wert nicht nur im Produktnamen erscheinen kann, sondern in der Artikelbeschreibung im Feld für dieses Produkt angezeigt wird.


Manuelle Attributpflege


Selbstverständlich hast Du die Möglichkeit, Deine Artikel im OTTO Market Händler Backend entsprechend manuell anzupassen.