Inhalt: 
Dieser Dokumentationsartikel erklärt, an welcher Stelle in der JTL-Wawi die Status- bzw. Fehlermeldungen der Marktplätze für die dort eingestellten Artikel zu finden sind.

THEMENVERZEICHNIS


Lesezeit: ca. 15 - 20 Minuten

Einleitung


Jedem Händler stellt sich zu einem individuellen Zeitpunkt die Frage "Warum geht mein Artikel auf dem angebundenen Marktplatz nicht online"?

Mit dem Release vom 02.11.2020 enthält unicorn 2 ein erweitertes Feature, mit dem Du dir die Status- bzw. Fehlermeldungen der angebundenen Marktplätze für Deine Artikel bequem und übersichtlich in Deiner JTL-Wawi anzeigen lassen kannst.


Für diese Funktion wird JTL-Wawi in Version 1.5.7.2 oder neuer vorausgesetzt.



Vor dem Update


Bisher hattest Du lediglich die Möglichkeit, jeden Artikel in der unicorn 2 Oberfläche einzeln zu öffnen und aktualisieren.
Das Bild zeigt einen Artikel in unicorn 2.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt einen Artikel in unicorn 2.)

Im Anschluss konntest Du dann den Artikel erneut öffnen und die Fehlermeldungen des Marktplatz im Feld Fehler lesen.
Das Bild zeigt einen Artikel in unicorn 2.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt einen Artikel in unicorn 2.)


Nach dem Update


Bislang haben wir die Option global für alle Marktplätze in den Einstellungen im Dashboard aktiv geschaltet.
Das Bild zeigt die Einstellungen im Dashboard in unicorn 2.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Einstellungen im Dashboard in unicorn 2.)

Für jeden Shop konfigurierbar

Da dies bei weniger performanten Servern und vielen fehlerhaften Artikeln zu Leistungseinbrüchen geführt hat, findest Du diese Funktion nun einzeln konfigurierbar in jedem Shop.

Das Bild zeigt die Einstellungen eines Shops in unicorn 2.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Einstellungen eines Shops in unicorn 2.)


Report-Übertragungszeiten

Darüber hinaus kannst Du nun mit einem Klick rechts auf den Button Report-Übertragungszeiten genau festlegen, wann die Fehlermeldungen der Marktplätze in Deine JTL-Wawi importiert werden sollen.
Markiere die Uhrzeiten und Tage mit dem Cursor, freigegebene Zeiten werden blau dargestellt.

Das Bild zeigt die Einstellungen eines Shops in unicorn 2.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Einstellungen eines Shops in unicorn 2.)


Meldungen zurücksetzen

Die Fehlermeldungen werden nur dann verändert, wenn sie seitens des Marktplatz überschrieben werden.
Sie bleiben also unter Umständen bestehen, obwohl Du Deine Angebote bereits bearbeitet hast.
Du kannst  mit dem Button Meldungen zurücksetzen alle Fehlermeldungen des jeweiligen Marktplatz auf einen Schlag löschen und somit bequem Deine JTL-Wawi und unicorn 2 aufräumen.



Artikel Statusmeldungen in der Artikelübersicht der JTL-Wawi


Wenn Du nach dem Update die unicorn 2 Oberfläche geschlossen hast und die Dienste neu gestartet wurden, schließe und öffne ebenfalls Deine JTL-Wawi und wechsle in die Artikel-Übersicht.
Klicke oben rechts auf den kleinen Pfeil im leeren Feld rechts neben dem Button Neuer temporärer Filter.Das Bild zeigt die Artikelübersicht der JTL-Wawi.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Artikelübersicht der JTL-Wawi.)


Nun siehst Du eine Übersicht der angebundenen Marktplätze und Shops, in denen Artikelfehler existieren.
Das Bild zeigt die linke obere Ecke von Freshdesk, sowie die URL von einem Artikel.Das Bild zeigt die Artikelübersicht der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Artikelübersicht der JTL-Wawi.)


Wähle einen Marktplatz/Shop aus und die Artikelübersicht zeigt Dir nun alle Artikel dieses Shops, für die der Marktplatz Fehlermeldungen liefert.
Das Bild zeigt die Artikelübersicht der JTL-Wawi.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Artikelübersicht der JTL-Wawi.)


Wenn Du jetzt in der Artikelübersicht der JTL-Wawi im Feld unten rechts auf den Reiter Eigene Übersichten klickst, siehst du alle Marktplätze/Shops, für die Artikel-Fehlermeldungen vorliegen.
Wähle nun den Reiter des Shops, den Du im vorherigen Schritt ausgewählt hast.
Das Bild zeigt die Artikelübersicht der JTL-Wawi.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Artikelübersicht der JTL-Wawi.)


Erweitere die Tabelle etwas und Du siehst die Fehlermeldung des Marktplatz für diesen Artikel und weißt nun, in welcher Form Du ihn noch bearbeiten musst.
Das Bild zeigt die Artikelübersicht der JTL-Wawi. (Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Artikelübersicht der JTL-Wawi.)


Du kannst nun der Reihe nach jeden Artikel mit den Hoch- und Runtertasten Deiner Tastatur oder mit Deiner Maus auswählen und bearbeiten.
In diesem Bild zeigen wir Dir deshalb ein Beispiel mit Fehlermeldungen in verschiedenen Shops.

Das Bild zeigt die Artikelübersicht der JTL-Wawi.)

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Artikelübersicht der JTL-Wawi.)



Artikel Statusmeldungen im Artikelstammblatt der JTL-Wawi


Darüber hinaus haben wir dieses Feature verfeinert und zeigen Dir in jedem Artikel die vorhandenen Status- und Fehlermeldungen aller Shops an.

Öffne dazu einen Artikel und klicke rechts auf den Reiter Eigene Felder.
Nun siehst Du alle Meldungen aufgelistet und kannst den Artikel bequem entsprechend bearbeiten.

Das Bild zeigt ein Artikelstammblatt in der JTL-Wawi.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt ein Artikelstammblatt in der JTL-Wawi.)


Geänderte Artikel erneut zum Marktplatz senden


Sobald Du einen Artikel speicherst, meldet die JTL-Wawi an unicorn 2, dass sich etwas am Artikel geändert hat.
unicorn 2 wird diesen automatisch zum jeweiligen Marktplatz übertragen.

Voraussetzung ist hier, dass die unicorn 2 Oberfläche geschlossen sind und alle Dienste gestartet sind.