Inhalt: 
Dieser Dokumentationsartikel erklärt, wie Sie einzelne oder global alle Artikel Ihres Sortiments versandkostenfrei auf idealo Direktkauf anbieten können.

THEMENVERZEICHNIS



Lesezeit: ca. 10 - 30 Minuten

Einleitung


Damit Sie Ihre Artikel einzeln oder bei Mehrfachbestellungen auf idealo kostenfrei versenden können, sind situationsabhängig einige Einstellungen in der JTL-Wawi, dem idealo Backend, unicorn 2 und Ihrem Onlineshop notwendig.



Wichtiger Hinweis:
Die nachstehenden Schritte gelten ausschließlich für den idealo Direktkauf.

Für die versandkostenfreie Lieferung im Preisvergleich klicken Sie bitte auf den Punkt idealo Preisvergleich.



Einzelne Artikel


Über Versandklassen


  1. Einstellungen in der JTL-Wawi

    1. Klicken Sie in Ihrer JTL-Wawi oben in der Leiste zunächst auf "Versand" und im Untermenü
      auf "Versandklassen".
      Das Bild zeigt das horizontale Menü der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt das horizontale Menü der JTL-Wawi.)

    2. Klicken Sie im sich öffnenden Fenster unten links auf "Anlegen".
      Das Bild zeigt in der JTL-Wawi die Übersicht der Versandklassen(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt in der JTL-Wawi die Übersicht der Versandklassen.)

    3. Benennen Sie die neue Versandklasse mit einer passenden Bezeichnung.
      Klicken Sie auf "Speichern".
      Das Bild zeigt in der JTL-Wawi die Übersicht der Versandklassen(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt in der JTL-Wawi die Übersicht der Versandklassen)

    4. Öffnen Sie in der Artikelverwaltung der JTL-Wawi den betreffenden Artikel, welchen Sie versandkostenfrei verschicken möchten.
      Weisen Sie ihm die neu erstellte Versandklasse zu und klicken auf "Speichern".
      Das Bild zeigt in der JTL-Wawi ein Artikelstammdatenblatt.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt in der JTL-Wawi ein Artikelstammdatenblatt.)

  2. Einstellungen in unicorn 2

    1. Wählen Sie zunächst in der Oberfläche von unicorn 2 links den idealo Shop aus.
      Klicken Sie im Anschluss oben auf "Versandkosten".
      Das Bild zeigt die Verwaltung eines Shop in unicorn 2.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Verwaltung eines Shop in unicorn 2.)

    2. Wählen Sie eine noch nicht genutzte Versandkostengruppe durch Klicken aus.
      Das Bild zeigt die Versandkostengruppen in unicorn 2.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Versandkostengruppen in unicorn 2.)

    3. Wählen Sie oben in der Auswahl Preise aus Versandgruppe" eine noch nicht genutzte Versandgruppe.
      Das Feld "Versandkosten" füllen Sie mit "0,00".
      Klicken Sie auf "Ok".
      Das Bild zeigt die Versandkosteneinstellungen in unicorn 2.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Versandkosteneinstellungen in unicorn 2.)

    4. Klicken Sie nun auf "Schließen".
      Das Bild zeigt die Versandkostengruppen in unicorn 2.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Versandkostengruppen in unicorn 2.)

    5. Klicken Sie nun in unicorn 2 in der Verwaltung Ihres idealo Shop oben auf "Versandklassen Mapping".
      Das Bild zeigt die Verwaltung eines Shop in unicorn 2.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Verwaltung eines Shop in unicorn 2.)

    6. Sie sehen auf der linken Seite Ihre neu in der JTL-Wawi angelegte Versandklasse für den kostenlosen Versand.
      Wählen Sie rechts daneben die gewählte Versandgruppe aus Schritt 3.
      Das Bild zeigt das Versandklassen Mapping in unicorn 2.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt das Versandklassen Mapping in unicorn 2.)

    7. Klicken Sie auf "Ok".
      Das Bild zeigt das Versandklassen Mapping in unicorn 2.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt das Versandklassen Mapping in unicorn 2.)


Über die Attributverwaltung


Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, in Ihren Artikeln ein Funktionsattribut zu hinterlegen.

  1. Klicken Sie in der JTL-Wawi in der oberen Menüleiste auf "Artikel" und wählen den Unterpunkt "Attribute".
    Das Bild zeigt das horizontale Menü der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt das horizontale Menü der JTL-Wawi.)

  2. Suchen Sie im sich öffnenden Fenster auf der linken Seite nach der Attributgruppe "unicorn 2: idealo".
    Erweitern Sie den Eintrag mit einem Klick auf das Plus-Symbol und suchen sowie klicken
    auf den Eintrag "unicorn|Idealo|ShippingComment".
    Überprüfen Sie, dass dieses Funktionsattribut für Ihren idealo Shop aktiviert ist.

    Diese Attributgruppe sowie das Funktionsattribut werden automatisch bei der Anbindung von idealo Direktkauf angelegt.
    Sollte eines oder gar beide nicht vorhanden sein, legen Sie dies(e) bitte manuell an.
    Beachten Sie bitte, dass es sich zwingend um ein Funktionsattribut handelt.


    Das Bild zeigt die Attributverwaltung der JTL-Wawi.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Attributverwaltung der JTL-Wawi.)

  3. Öffnen Sie nun in der Artikelverwaltung der JTL-Wawi den betreffenden Artikel.
    Klicken Sie oben auf den Reiter "Attribute/Merkmale".
    Klicken Sie auf der linken Seite auf "Attribut zuweisen".
    Das Bild zeigt in der JTL-Wawi ein Artikelstammdatenblatt.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt in der JTL-Wawi ein Artikelstammdatenblatt.)

  4. Suchen Sie auf der linken Seite die Attributgruppe "unicorn 2: idealo" und erweitern diese mit einem Klick auf das Plus-Symbol.
    Das Bild zeigt in der JTL-Wawi die Attributzuweisung für einen Artikel.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt in der JTL-Wawi die Attributzuweisung für einen Artikel.)

  5. Suchen Sie auf der linken Seite das Attribut "unicorn|Idealo|ShippingComment" und markieren es.
    Führen Sie entweder einen Doppelklick aus oder klicken Sie auf "Weiter".
    Das Bild zeigt in der JTL-Wawi die Attributzuweisung für einen Artikel.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt in der JTL-Wawi die Attributzuweisung für einen Artikel.)

  6. Tragen Sie an dieser Stelle den Wert "versandkostenfrei ab X € Bestellwert" ein, wobei Sie X durch den Wert ersetzen, ab dem Sie versandkostenfrei liefern wollen.
    Klicken Sie auf "Speichern".
    Das Bild zeigt in der JTL-Wawi die Attributzuweisung für einen Artikel.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt in der JTL-Wawi die Attributzuweisung für einen Artikel.)

  7. Klicken Sie auf "Speichern".
    Das Bild zeigt in der JTL-Wawi ein Artikelstammdatenblatt.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt in der JTL-Wawi ein Artikelstammdatenblatt.)


Mehrfachbestellungen


Wichtiger Hinweis:
Während des Onboardings steht dem Shop die Schaltfläche "Mehrfachbestellungen" noch nicht zu Verfügung.


  1. Loggen Sie sich unter business.idealo.com/de/login in Ihr idealo Händler Backend ein.
    Das Bild zeigt das Login sowie die URL des Händler Backend von idealo.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt das Login sowie die URL des Händler Backend von idealo.)

  2. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf den Punkt "Direktkauf".
    Das Bild zeigt das Händler Backend von idealo.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt das Händler Backend von idealo.)

  3. Wählen Sie den Unterpunkt "Integration".
    Das Bild zeigt das Händler Backend von idealo.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die linke obere Ecke von Freshdesk, sowie die URL von einem Artikel.)

  4. Entfalten Sie auf der linken Seite den Punkt "Direktkaufeinstellungen".
    Wählen Sie den Unterpunkt "Allgemeine Einstellungen".
    Das Bild zeigt das Händler Backend von idealo.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt das Händler Backend von idealo.)

  5. Scrollen Sie auf der rechten Seite etwas nach unten, bis Sie den Bereich "idealo Direktkauf - Mehrfachbestellungen" sehen.
    Das Bild zeigt das Händler Backend von idealo.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt das Händler Backend von idealo.)

  6. Wählen Sie die Option "Alle Angebote sind mehrfach bestellbar".
    Das Bild zeigt das Händler Backend von idealo.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt das Händler Backend von idealo.)

  7. Entfalten Sie die Auswahlmöglichkeit "Optional: Mindestbestellwert für kostenlosen Versand oder feste Versandkosten eintragen" durch einen Klick auf das Plus-Symbol.
    Das Bild zeigt das Händler Backend von idealo.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt das Händler Backend von idealo.)

  8. Klicken Sie auf "Erweitert".
    Das Bild zeigt das Händler Backend von idealo.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt das Händler Backend von idealo.)

  9. Treffen Sie die Auswahl "versandkostenfrei ab".
    Das Bild zeigt das Händler Backend von idealo.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt das Händler Backend von idealo.)

  10. Tragen Sie den Bestellwert ein, ab dem Sie versandkostenfrei liefern wollen.
    Klicken Sie auf "Speichern".
    Das Bild zeigt das Händler Backend von idealo.(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt das Händler Backend von idealo.)



idealo Preisvergleich


Da Sie für den idealo Preisvergleich den Artikelfeed im Backend Ihres Onlineshop konfigurieren (beachten Sie hierzu
unsere Dokumentation), fügen Sie dem Feed einfach eine neue Spalte mit dem exakten Namen "versandkommentar" hinzu und füllen die Spalte mit dem Wert "versandkostenfrei ab X € Bestellwert".