Inhalt:

Dieser Dokumentationsartikel erklärt, was der Angebotsfeed bei real ist, wieso er ggf. genutzt werden sollte und wie man ihn in unicorn aktiviert und bei real hinterlegt.


Schritte:




Was ist der Angebotsfeed?


Unter einem Feed versteht man generell eine Datei, die für einen Marktplatz wie real immer von der gleichen URL im Internet abrufbar ist. Dieser "Feed" beinhaltet alle Ihre Angebote für real. Wichtig zu unterscheiden ist hier Angebotsdateien vs. Produktdateien, auf diese Thematik gehen wir in folgendem Dokumentationsartikel näher ein: real arbeitet mit Produktdaten - was bedeutet das?

Da die JTL-Wawi in der Regel ein lokales Programm ist, kann real von außen nicht auf den Server, bzw. PC des Händlers mit der Wawi zugreifen. Daher ist es nötig, dass unicorn diesen Feed selbst hostet und ständig verfügbar und erreichbar hält, was marcos software durch mehrere redundante Server sicherstellt. Somit kann real jederzeit auf diesen Feed zugreifen und von dort alle Ihre gewünschten Angebote für real einstellen, bzw. aktualisieren.




Wieso sollte ich den Angebotsfeed nutzen?


Der Angebotsfeed hat mehrere Vorteile gegenüber der reinen API Nutzung.

Wichtig zu wissen ist, dass sobald Sie den Feed in unicorn nutzen, dieser nicht die API Nutzung ablöst, sondern lediglich ergänzt.


Somit haben Sie eine doppelte Absicherung, dass die gewünschten Angebote jederzeit online sind und bleiben, sowie nicht mehr gewünschte Angebote zuverlässig entfernt werden, auch wenn eine der beiden Methodiken ggf. temporäre Aussätze hat oder Probleme macht. Der Feed selbst wird von unicorn alle 15 Minuten neu generiert und von real alle 24h verarbeitet.


Zeitkritische Operationen wie die Löschung eines Angebots (weil z.B. Bestand fehlt oder der Händler dieses Angebot nicht mehr in seiner JTL-Wawi für real erlaubt) oder das Updaten von Preis oder Bestand werden parallel per API zu real gesendet und dadurch schnell umgesetzt, während der Feed ebenfalls diese Änderungen mitgeteilt bekommt und spätestens beim nächsten Import von real (alle 24h) diesen ebenfalls aktualisiert. Dies ist eine doppelte Absicherung, die aber nicht die Schnelligkeit und Aktualität beeinträchtigt.


Gleichzeitig haben Sie als Händler somit jederzeit die Möglichkeit, über den Feed zu sehen, welche Daten unicorn wirklich an real sendet und wo etwaige Probleme auftreten und wer der richtige Ansprechpartner für Ihr Anliegen ist. Sind die Daten im Feed wie vom Händler gewünscht, werden jedoch auf real anders dargestellt wäre Ihr Ansprechpartner in diesem Anliegen ihr Account Manager bei real. Sind die Daten im Feed nicht wie vom Händler gewünscht, wäre ihr Ansprechpartner in diesem Anliegen der unicorn 2 Support. In diesem Dokumentationsartikel gehen wir näher darauf ein, wie man in so einem Fall ein Ticket für Ihre Supportanliegen zu unicorn erstellen kann: Wie lege ich ein Ticket für den unicorn Support an?




Wie kann ich den Angebotsfeed für real aktivieren?


1. Angebotsfeed in unicorn aktivieren

    

Öffnen Sie die unicorn Konfigurationsoberfläche, loggen Sie sich ein und wählen Sie nun links im Menü ihren gewünschten real-Shop aus.


Scrollen Sie auf der aktuell geöffneten Einstellungsseite ganz nach unten und aktivieren Sie die Checkbox "Angebotsfeed nutzen":


Anschließend zeigt Ihnen unicorn Ihre Feed URL an:



Kopieren Sie sich die Feed URL und/oder merken Sie sich diese!


Setzen Sie nun unicorn wie folgt zurück, sowohl real als auch unicorn: Shop zurücksetzen


Schließen Sie danach unicorn und fahren Sie nun mit Schritt 2 "Angebotsfeed im real Backend hinterlegen" fort.


Hinweis:

Es kann bis zu 3 Stunden dauern, bis der Feed das erste Mal über die eingeblendete URL abrufbar ist. Nachdem Sie den Feed aktiviert haben, wird er in den kommenden Stunden nach und nach mit Ihren Artikeln befüllt.

Unsere Tests haben gezeigt, dass bei schnellen Serversystemen man von bis zu 2000 Artikeln die Stunde ausgehen kann, bei langsameren teilweise von 50 Artikeln die Stunde. Die Geschwindigkeit für das initiale Befüllen ist stark abhängig von der lokalen Auslastung der Servers, spiegelt jedoch nicht die spätere Aktualisierungsgeschwindigkeit wieder, da hier i.d.R. hauptsächlich Bestands- und Preisupdaten, sowie Löschungen synchronisiert werden müssen und seltener Neuhinzufügungen, die aufgrund erhöhter Datenquantität langsamer abgleichen (da mehr Details geladen werden müssen). Der Feed selbst wird von unicorn alle 15 Minuten neu erstellt, sobald eine Änderung von Synchronisiert wurde.



2. Angebotsfeed im real Backend hinterlegen


- Loggen Sie sich in Ihrem Händlerkonto ein: real.de/seller/new/login

- Wählen Sie links im Menü im "Händlerbereich" den Unterpunkt "Angebote per Datei verwalten aus":


- Klicken Sie nun oben auf den Reiter "Automatischer Angebotsdatenupload"



- Tragen Sie die URL ein, die Ihnen zuvor in unicorn im Hinweisfeld angezeigt wurde. Wenn Sie sich diese nicht gemerkt oder aufgeschrieben haben sollten, können Sie sie wie folgt nachträglich rausfinden: Wo finde ich die URL zu meinem Feed?



- Wählen Sie nun weiter unten einzig (!) den Zeitpunkt "0:00 - 1:00 Uhr" aus.


Hinweis:

Bitte hinterlegen Sie unter jeden Umständen MAXIMAL 1 Zeitpunkt pro 24h.
Die Auswahl im real Backend ist dazu gedacht, Ihnen zu ermöglichen den Zeitpunkt selbst zu bestimmen, sie ist allerdings NICHT dazu gedacht, mehrere Zeitpunkte anzugeben.

Wenn Sie mehrere Zeitpunkte hinterlegen haben unsere Tests gezeigt, dass der erneute Import am gleichen Tag die Abarbeitung des vorherigen abbricht, sodass unterm Strich gar kein Import an diesem Tag stattfindet, alte Angebote ggf. nicht gelöscht werden, bestehende damit nicht upgedatet und neue nicht hinzugefügt werden.

Wir empfehlen als einzigen Zeitpunkt 0:00-1:00 Uhr, da hier am wenigsten von real gleichzeitg zu verarbeiten ist und somit der Feed am schnellsten und fehlerunanfälligsten verarbeitet werden kann.



- Wählen Sie bei den Wochentagen jeden Wochentag aus:


- Speichern Sie abschließend mit einem Klick auf den blauen Button "URL und Zeitpunkte speichern" die Einstellungen.


Hinweis:

Der Feed wird von real einmalig von Hand geprüft, daher kann es 1-2 Werktage dauern, bis dieser freigeschaltet wird. Bitte geben Sie daher den real Mitarbeitern ein wenig Zeit und fragen Sie nicht bereits wenige Stunden nach Hinterlegung der URL im real Backend nach, wieso dieser noch nicht beachtet wurde.

In der Regel wird dieser anstandslos innerhalb von 1-2 Werktagen akzeptiert und in der darauffolgenden Nacht das erste mal automatisch abgeholt und verarbeitet.

Die Angebotsdaten sollten daher in der Regel maximal 3 Werktage nach der Hinterlegung der URL im real Backend sichtbar werden.

Falls nicht liegt es ggf. an fehlenden Produktdaten, sehen Sie hierzu auch unseren weiterführenden Dokumentationsartikel: