Inhalt: 
Dieser Dokumentationsartikel erklärt, wie sich der Bestand für Deine Artikel in der JTL-Wawi und in unicorn 2 berechnet.

THEMENVERZEICHNIS



Lesezeit: ca. 20 - 30 Minuten

Einleitung


Der letztendlich von unicorn 2 an den Marktplatz gesendete Bestand errechnet sich aus dem Bestand in Deiner JTL-Wawi sowie verschiedenen Modifikatoren in unicorn 2.
Diese einzelnen Schritte erklären wir Dir nachfolgend.



Die Bestandsberechnung in der JTL-Wawi


unicorn 2 hat keinen Einfluss auf die Berechnung der Bestände in der JTL-Wawi.
Wenn Du diesbezüglich Fragen haben solltest, wende Dich bitte direkt an JTL.
Dies gilt insbesondere für gesperrte Lager, Lieferanten-Lagerbestände, FBA/FFN-Bestände etc.


Der verfügbare Bestand in Deiner JTL-Wawi errechnet sich wie folgt:


Lager

Schau nach dem lagernden Bestand Deines Artikels (1) und ziehe hiervon den reservierten Bestand (2) ab.
Der reservierte Bestand ist die Artikelanzahl in den Bestellungen, die Du noch nicht ausgeliefert hast.Das Bild zeigt ein Artikelstammblatt in der JTL-Wawi.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt ein Artikelstammblatt in der JTL-Wawi.)


Beispiel:
Lagerbestand: 50
In Aufträgen: 5

= Bestand: 45


Lagerbestand

Ziehe hiervon nun den im Reiter Lagerbestand gegebenenfalls hinterlegten Artikelpuffer (3) ab.

Das Bild zeigt ein Artikelstammblatt in der JTL-Wawi.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt ein Artikelstammblatt in der JTL-Wawi.)

Beispiel:
Lagerbestand: 50
In Aufträgen: 5

Artikelpuffer: 5


= Bestand: 40



Verfügbarer Bestand

Daraus ergibt sich der sogenannte verfügbare Bestand (4).
Lese dazu auch die passende JTL-Dokumentation.

Das Bild zeigt ein Artikelstammblatt in der JTL-Wawi.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt ein Artikelstammblatt in der JTL-Wawi.)


Wichtiger Hinweis:
Der subtrahierte Puffer wird nicht im verfügbaren Bestand angezeigt, diesen musst Du selber abziehen.


Dieser Bestand wird dann so zu unicorn 2 übermittelt.


Ausnahme:
Wenn Du in der Attributverwaltung Deiner JTL-Wawi das Attribut Fakebestand anlegst und in Deinen Artikeln mit einem Wert befüllst, wird dieser Bestand an unicorn 2 übermittelt.

Beispiel:
Lagerbestand: 50
In Aufträgen: 5

Artikelpuffer: 5


= Bestand: 40


Die Bestandsberechnung in unicorn 2


Globaler Puffer

In unicorn 2 wird nun gegebenenfalls der globale Puffer abgezogen.
Diesen kannst Du in den Einstellungen im Dashboard hinterlegen.
Lese hierzu unsere Dokumentation Globaler Puffer.

Beispiel:
Wawi Bestand: 40
Globaler Puffer: 5

= Bestand: 35


Bestandsstaffelung

Als nächstes greift dann gegebenenfalls (falls aktiviert) die Bestandsstaffelung in unicorn 2.

Lese hierzu unsere Dokumentation Bestandsstaffelung.

Das Bild zeigt die Bestandsstaffelung in unicorn 2

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Bestandsstaffelung in unicorn 2)

Beispiel:
Wawi Bestand: 40
Globaler Puffer: 5
= Bestand: 35
Bestandsstaffelung: bis 50

= Bestand: 20


Bestandsdeckelung

Du hast auch noch die Möglichkeit, in unicorn 2 eine Bestandsdeckelung im jeweiligen Shop individuell einzurichten.

Damit Du diese Option ein- oder ausschalten kannst, klicke auf der linken Seite den entsprechenden Shop an.
Du befindest Dich automatisch in den Einstellungen des Shops.

Sehr weit unten im Feld Sonstiges findest Du die Option max. angezeigter Lagerbestand (Deckelung).

Das Bild zeigt die Einstellungen eines Shop in unicorn 2.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Einstellungen eines Shop in unicorn 2.)

Beispiel:
Bestandsdeckelung: 40

= Bestand: 40

(gilt nur bei Beständen über der Deckelung)




Fakebestand

Für Artikel mit erlaubten Überverkäufen in Deiner JTL-Wawi und einem Nullbestand oder für Artikel ohne Lagerbestandsführung in Deiner JTL-Wawi kannst Du an dieser Stelle optional einen Fakebestand hinterlegen.

Das Bild zeigt die Einstellungen eines Shop in unicorn 2.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Einstellungen eines Shop in unicorn 2.)

Beispiel:
Bestand Wawi: 0

Fakebestand: 40


= Bestand: 40



Bestandsdeckelung im Artikel

Du hast darüber hinaus auch die Möglichkeit, eine Bestandsdeckelung in jedem einzelnen Artikel einzustellen.
Wähle dazu in unicorn 2 den jeweiligen Shop aus und klicke oben auf den Reiter Artikel.

Das Bild zeigt die Artikelübersicht eines Shop in unicorn 2.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Artikelübersicht eines Shop in unicorn 2.)

Öffne den entsprechenden Artikel mit einem Doppelklick.

Nun öffnet sich ein neues Fenster.
An dieser Stelle kannst Du links oben die Bestandsdeckelung für den Artikel einstellen.

Das Bild zeigt die Artikelübersicht eines Shop in unicorn 2.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Artikelübersicht eines Shop in unicorn 2.)


Klicke im Anschluss auf Schließen.

Das Bild zeigt die Artikelübersicht eines Shop in unicorn 2.

(Im Sinne der Barrierefreiheit: Das Bild zeigt die Artikelübersicht eines Shop in unicorn 2.)

Beispiel:
Bestandsdeckelung: 40

= Bestand: 40