Inhalt:

Dieser Dokumentationsartikel erklärt, wie der Bestand errechnet wird, den unicorn an den Marktplatz überträgt.


Schritte:

  1. Bestandsberechnung in JTL Wawi
  2. Bestandsberechnung in unicorn



Der letztendlich von unicorn an den Markptplatz gesendete Bestand errechnet sich aus dem Wawi Bestand, sowie verschiedenen Modifikatoren in unicorn. Diese einzelnen Schritte sind nachfolgend erklärt.



Bestandsberechnung in JTL Wawi:


Der verfügbare Bestand in der JTL Wawi erhalten Sie folgendermaßen:


Sie müssen den lagernden Bestand (1) den ein Artikel hat minus des reservierten Bestandes (2) (= Artikelanzahl in den Bestellungen, die noch nicht ausgeliefert wurden) und minus des Artikelpuffers (4) in der JTL Wawi rechnen. Daraus ergibt sich der sog. "verfügbare Bestand" (3). Siehe dazu auch in der JTL Dokumentation: jtl-url.de/ly98q


Den fertig errechneten Wawi Bestand können Sie im Artikeldetailfenster einsehen. Siehe Screenshot


Der Bestand wird dann so zu unicorn übermittelt.


Bestandsberechnung in unicorn


In unicorn geht dann noch der globale Puffer ab (unter folgendem Dokumentationsartikel wird Ihnen erklärt, was es damit auf sich hat: Globaler Puffer ).

Das ganze geht danach noch durch die Bestandsstaffelung von unicorn (unter folgendem Dokumentationsartikel wird Ihnen erklärt, was es damit auf sich hat: Bestandsstaffelung).


Sie haben auch noch die Möglichkeit in unicorn eine Bestandsdecklung im jeweiligen Shop einzurichten. (gilt je Shop)

Damit Sie diese Option ein oder ausschalten können, klicken Sie auf der linken Seite den entsprechenden Shop an, die Ansicht verändert sich, dann weiter unten, unter "Sonstiges" die Option "max. angezeigter Lagerbestand (Deckelung)".

Siehe Screenshot:


Dies können Sie auch je Artikel einstellen, dafür wählen Sie in unicorn den jeweiligen Shop aus, die Ansicht verändert sich, dann wählen Sie oben im Reiter den Tab "Artikel" aus und öffnen den entsprechenden Artikel mit einem Doppelklick.

Es öffnet sich hier ein neues Fenster, hier können Sie direkt ganz oben dies je Artikel einstellen, siehe Screenshot: