Wenn in der Wawi im Artikel der Webshopaktivhaken für einen unicorn Marktplatzshop von alleine verschwindet, liegt das am verfügbaren Lagerbestand.

Das bedeutet, der Artikel arbeitet mit Lagerbestand und hat keine "Überverkäufe" erlaubt.

Gleichzeitig ist sein verfügbarer Bestand (Achtung, es ist der verfügbare Bestand (!) gemeint, nicht der Lagerbestand, siehe dazu JTL Guide - verfügbarer Bestand) unter dem in unicorn 2 eingestellten Grenzwert.



Daher hat unicorn 2 den Webshopaktivhaken auch automatisch entfernt.

Buchen Sie nun wieder Bestand hinzu und der verfügbare Bestand steigt über das in unicorn 2 eingestellte Limit, dann wird der Webshopaktivhaken wieder in Wawi gesetzt.


Hinweis: 


Dies passiert frühstens 24h nachdem der Haken entfernt wurde, auch wenn Sie schon vor dem Ablauf der 24h Sperrfrist Bestand hinzubuchen. unicorn 2 vergisst dies nicht, sondern setzt den Haken entsprechend erst später.




Das hier besprochene Limit kann in den globalen Einstellungen von unicorn geändert werden, siehe hierzu: Artikel automatisch deaktivieren und reaktivieren bei Bestandsveränderung