Das Remote Desktop Protocol (RDP) ist ein Remote-Desktop-Protokoll von Microsoft, das ermöglicht Rechner über das Internet fernzusteuern. Dabei werden Maus- und Tastatureingaben auf das Zielgerät übertragen und der Bildschirm gespiegelt.

Um Ihren Rechner über RDP fernsteuern zu können, öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf "System und Sicherheit". Drücken Sie dann auf "System" und anschließend auf "Remoteeinstellungen". Aktivieren Sie hier den Punkt "Remoteverbindungen mit diesem Computer zulassen".

Nun können Sie netzwerkweit auf diesen Rechner zugreifen. Für eine Verbindung aus dem Internet müssen Sie noch den Port TCP 3389 freigeben und fallweise Portweiterleitungen setzen.


Eine ausführliche Schritt-für-Schritt Anleitung, wie Sie eine RDP Verbindung einrichten, finden Sie hier.