Wenn beim starten von unicorn 2, bzw. der Konfigurationsoberfläche von unicorn eine Fehlermeldung erscheint, die den Wortlaut "arithmetischer Überlauf", bzw. "arithmetic overflow" enthält, dann hat sich ihr Computer unbemerkt mit Malware infiziert. Eine bestimmte Assembly, nämlich "LavasoftTcpService64.DLL", bzw. "LavasoftTcpService.DLL" ,bzw. "LavasoftTcpServiceOff.DLL" stört sporadisch (das ist das tückische) den Verbindungsaufbau aus .Net Anwendungen (die sich nicht per ODBC verbinden) mit der MSSQL Datenbank.

 

Um besagte LavasoftTcpService64.DLL zu entfernen (und den dauerhaften Verbindungsaufbau auf die Datenbank zu gewährleisten und damit die Fehlermeldung zu beseitigen) gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Windows Kommandozeile mit Administratorberechtigungen
  2. Führen Sie dort folgenden Befehl aus: netsh winsock reset
  3. Starten Sie den PC neu
  4. Öffnen Sie das Verzeichnis C:\Windows und suchen Sie nach der Datei "LavasoftTcpService64.DLL" - wenn Sie vorhanden ist, löschen Sie diese bitte (auch aus dem Papierkorb!)
  5. Öffnen Sie das Verzeichnis C:\Windows und suchen Sie nach der Datei "LavasoftTcpServiceOff.DLL" - wenn Sie vorhanden ist, löschen Sie diese bitte (auch aus dem Papierkorb!)
  6. Öffnen Sie das Verzeichnis C:\Windows und suchen Sie nach der Datei "LavasoftTcpService.DLL" - wenn Sie vorhanden ist, löschen Sie diese bitte (auch aus dem Papierkorb!)
  7. Öffnen Sie das Verzeichnis C:\Windows\System32 und suchen Sie nach der Datei "LavasoftTcpService64.DLL" - wenn Sie vorhanden ist, löschen Sie diese bitte (auch aus dem Papierkorb!)
  8. Öffnen Sie das Verzeichnis C:\Windows\System32 und suchen Sie nach der Datei "LavasoftTcpServiceOff.DLL" - wenn Sie vorhanden ist, löschen Sie diese bitte (auch aus dem Papierkorb!)
  9. Öffnen Sie das Verzeichnis C:\Windows\System32 und suchen Sie nach der Datei "LavasoftTcpService.DLL" - wenn Sie vorhanden ist, löschen Sie diese bitte (auch aus dem Papierkorb!)
  10. Öffnen Sie das Verzeichnis C:\Windows\SysWOW64 und suchen Sie nach der Datei "LavasoftTcpService64.DLL" - wenn Sie vorhanden ist, löschen Sie diese bitte (auch aus dem Papierkorb!)
  11. Öffnen Sie das Verzeichnis C:\Windows\SysWOW64 und suchen Sie nach der Datei "LavasoftTcpServiceOff.DLL" - wenn Sie vorhanden ist, löschen Sie diese bitte (auch aus dem Papierkorb!)
  12. Öffnen Sie das Verzeichnis C:\Windows\SysWOW64 und suchen Sie nach der Datei "LavasoftTcpService.DLL" - wenn Sie vorhanden ist, löschen Sie diese bitte (auch aus dem Papierkorb!)
  13. Starten Sie den PC erneut neu.

 



Siehe dazu auch:

 

 http://stackoverflow.com/a/32842162

 


 


 

bzw. generell Google mit dem Suchbegriff "lavasofttcpservice entfernen"