Wenn das JTL-WMS eine unicorn 2 Bestellung nicht bearbeiten, kann fehlt die Zuordnung zum Logistiker / zur Versandart.



Lösung:

Die Bestellung kommt von einem Marktplatz, der keine Logistiker in seinen Versandarten kennt, z.B. Rakuten.

Hierzu ist es notwendig, in unicorn 2 Standardversandarten zu hinterlegen (wobei die jeweiligen Versandart in der JTL-Wawi einem Logistiker zugeordnet sein muss).

  1. Öffnen Sie die unicorn 2 Konfigurationsoberfläche und melden Sie sich an.
  2. Wechseln Sie im linken Menü zu dem jeweiligen Shop.
  3. Öffnen Sie die Shop-Einstellungen.
  4. Klicken Sie den Button "Versandart"

 


 

Im nun geöffneten Fenster haben Sie die Möglichkeit gestaffelt nach Lieferland, bzw. -gruppe und Gewicht der Bestellung eine Standardversandart zu hinterlegen, welche unicorn 2 für alle neuen Bestellungen dieses Marktplatzes nehmen wird.



Die Versandkosten sind hiervon nicht betroffen, diese werden weiterhin aus der Bestellung vom Marktplatz übernommen.