Wenn Sie möchten, konfigurieren wir Ihnen ihr unicorn 2 gerne auch durch unsere qualifizierten Mitarbeiter!

Diesen Herstellerservice bieten wir als Dienstleistung in unserem Premium Service Paket gratis inkludiert an, sowie per Zeitabrechnung für Kunden ohne gebuchtes Service Paket.

Mehr dazu finden Sie hier Welche Serviceleistungen bietet mir marcos software GmbH?
Sowie auf unserer Einrichtungsseite: Jetzt mit unicorn 2 durchstarten!
Zur Buchung können Sie auch ein Ticket in Ihrem Kundencenter erstellen (Jetzt Ticket erstellen), oder uns per Mail schreiben an support@marcos-software.de

 

Hinweis: ggf. werden einzeln Seiten aus der Anleitung automatisch von unicorn übersprungen, wenn diese entweder zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht ausfüllbar sind (weil Daten vom Marktplatz oder der Wawi fehlen) oder aber vom Marktplatz nicht mehr zwingend bei der Grundkonfiguration gefordert sind. Alle Einstellungen lassen sich jedoch auch nach dem Einrichtungsassistenten jederzeit über unicorn 2 in der Oberfläche abändern oder neu setzen.



Wenn Sie cdiscount als Marktplatz hinzufügen wollen, gehen Sie bitte wie folgt vor:




  1. Öffnen Sie die Oberfläche von unicorn 2 und klicken im Dashboard in dem Menü "Hinzufügen" auf den Marktplatzbutton
  2. Es öffnet sich nun ein Fenster mit einer Übersicht aller Marktplätze, die über unicorn 2 angebunden werden können. Klicken Sie nun bitte auf das Logo von cdiscount
  3. Es öffnet sich der Shopassistent von cdiscount. Bitte beachten Sie, dass die Seiten der Shopassistenten je nach Marktplatz variieren können und unterschiedliche Fenster zu verschiedenen Einstellungen aufrufen können. Lesen Sie sich die Instruktionen zum Einrichtungsassistenten bitte aufmerksam durch und klicken Sie auf "Weiter"
  4. Nun öffnet sich das Fenster "Allgemein". Treffen Sie hier bitte allgemeine Einstellungen zu Ihrem Shop. Alle hier getroffenen Einstellungen können Sie auch noch im Nachhinein über die unicorn 2 Oberfläche ändern.
  5. Wählen Sie zunächst bitte einen Namen für Ihren Shop, mit dem Sie ihn in unicorn 2 und innerhalb Ihrer JTL Wawi eindeutig zuordnen können. Dieser Name ist einzig für Sie bzw. die unicorn 2 Benutzeroberfläche relevant und kann von Ihren Kunden nicht gesehen werden.
  6. Wenn Sie Ihren Shop direkt nach der Einrichtung aktivieren wollen (und somit auch nach Fertigstellungen des Assistenten automatisch mit den Abgleichen begonnen werden soll), lassen Sie bitte den voreingestellten Haken im mittleren Fensterfeld bei "Shop aktivieren?". Wenn Sie jedoch erst noch weitere Einstellungen treffen möchten, entnehmen Sie bitte den Haken.
  7. Entscheiden Sie bitte in einem letzten Schritt, was unicorn 2 in diesem Shop alles mit cdiscount abgleichen soll. Bitte entnehmen Sie die Haken für die Komponenten, die nicht abgeglichen werden sollen oder belassen die Haken wie voreingestellt bei allen Komponenten (Bestellungen, Artikel, Kategorien) und fahren mit einem Klick auf "Weiter" fort.
  8. Es öffnet sich nun ein Fenster, in dem Sie Ihren JTL-Wawi Zugang eingeben müssen.
  9. Es wird Ihnen automatisch das JTL-Wawi Profil vorgeschlagen, das auf Ihrem Rechner gefunden wurde. Haben Sie mehrere oder noch gar kein JTL-Wawi Profil auf Ihrem Rechner hinterlegt, wählen Sie bitte im DropDown-Menü das entsprechende Profil aus oder klicken Sie auf "keines hiervon (manuell anlegen)".
  10. Wenn Sie bereits ein Wawi-Profil auf Ihrem Rechner hinterlegt haben, wählen Sie das gewünschte Profil bitte im DropDown Menü aus und fahren mit Punkt 10 fort.        
  11. Wenn Ihre Wawi-Datenbank gehostet ist und Sie diese manuell eingeben müssen, wählen Sie bitte im Drop Down Menü "Keines hiervon (manuell anlegen)", bestätigen diese Eingabe mit Klick auf "Ok" und geben Sie den Host bitte in                

    folgendem Format ein:

    Serveradresse\Instanz,Port
    Benutzername
    Passwort

  12. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit Klick auf "Ok"
  13. Ihr Wawi-Zugang wird nun überprüft. Nach Abschluss der Überprüfung wählen Sie bitte "Weiter".    
  14. 12. Nachdem Sie auf "Next" geklickt haben müssten Sie eine Informationsmaske zu sehen bekommen.
  15. 13. Sobald Sie die Infomationsmaske mit "Ok" bestätigen , öffnet sich das Fenster "Versandart", Sie können hier die einstellen, welche Versandart beim Abholen von Bestellungen genutzt werden soll. (Siehe: Welche Versandart nutzt unicorn 2 beim Abholen einer Bestellung ?)
  16. 14. Es werden nun Ihre Firewall-Einstellungen überprüft. Sobald die Prüfung erfolgreich abgeschlossen wurde, fahren Sie bitte mit Klick auf "Schließen" fort.
  17. Konfigurieren Sie bitte in dem sich nun öffnenden Fenster Ihren Marktplatz-Zugang. Tragen Sie dazu bitte Ihren API-Benutzernamen und Ihr API Passwort ein.   
  18. Ihren API Zugang können Sie auf https://seller.cdiscount.com/ in Ihrem Händleraccount bearbeiten. Loggen Sie sich dazu bitte mit Ihrem Händleraccount ein und öffnen Sie bitte Ihr Konto. Sie können Ihren API Zugang im cdiscount Händlerbereich unter „Settings“ -> „User Rights management“ anlegen/bearbeiten.


  19. Nachdem Sie Ihre API Zugangsdaten eingegeben haben, können Sie Marktplatz Einstellungen vornehmen
  20. Sobald Sie die Marktplatzeinstellungen vorgenommen haben, geht es weiter mit dem Versandklassen Mapping (Hier weisen Sie eine Wawi-Artikelspezifische Versandklasse einer unicorn Versandklasse zu. Somit können Sie später aus JTL-Wawi in jedem Artikel die Versandkosten steuern.)
  21. Daraufhin wird Ihnen, wenn Sie auf weiter klicken, die Maske der Versandkosten dargestellt. Konfigurieren Sie hier mindestens eine Versandkostengruppe. Die hier konfigurierten Versandkosten beziehen sich auf die unicorn Versandklassen, die Sie im vorherigen Schritt auf die Wawi Versandklassen gemappt haben. Sie müssen für jede Versandklasse die Sie im vorherigen Schritt ein Mapping angelegt haben, hier auch die Werte ausfüllen!
  22. Nach Klick auf "Weiter" werden einige Seiten des Einrichtungsassistenten übersprungen, die für den Marktplatz cdiscount nicht relevant sind.
  23. Nachfolgend, gelangen Sie zu der Maske Lieferzeiten Mapping. Weisen Sie hier die Lieferzeiten zu (Achtung: Das hier getätigte Lieferzeitmappnig ist ein reiner Fallback und wird im Regelfall nicht genutzt. Wie die Lieferzeiten stattdessen berechnet werden sehen Sie hier: Wie wird die Lieferzeit berechnet ?)
  24. Anschließend werden Sie zu der Maske Zusatzoption geleitet.
  25. Damit wäre die Konfiguration durchlaufen und Ihnen wird die Maske "Fertig" angezeigt
  26. Nachfolgend haben Sie die Möglichkeit Ihre bestehenden Artikel auf CDiscount den Artikeln in der JTL Wawi zuzuordnen, nutzen Sie dafür den Artikel Mapper.
  27. Unter " Wie nutze ich den Artikelmapper? " wird Ihnen dies dargestellt.
  28. Ordnen Sie Ihre JTL-Wawi Versandklassen bitte nachdem Sie CDIscount an Unicorn angebunden haben.
  29. Damit Sie das durchführen können, wählen Sie bitte Ihren CDiscount Shop auf der linken Seite aus und klicken danach auf den Ribbon "Versandklassen Mapping"
  30. Nun dürfte sich ein neues Fenster geöffnet haben, in dem Sie das Versandklassen Mapping durchführen können 

    Hinweis

    In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass die linke Tabellenspalte "Versandklasse Wawi" leer angezeigt ist. Ursächlich ist in solchen Fällen eine langsamere Wawi Datenbank. Die Spalte wird dann zeitverzögert nachgeladen. Da diese Einstellungen jedoch ohnehin in einem späteren Schritt vorgenommen werden sollen, lassen Sie sich davon bitte nicht irritieren und folgen weiterhin dieser Anleitung.


  31. Innerhalb von Unicorn 2, haben Sie die Möglichkeit, Regeln zu hinterlegen.

    Unicorn 2 arbeitet die Regeln von oben nach unten ab. Stellen Sie bitte nur deaktivierende Regeln als Fallback ein. Grundsätzlich gilt jedoch für das Hochladen eines Artikels der Webshophaken in Ihrer Wawi.
    Wir raten daher dazu vorerst keine Regeln zu erstellen. 

  32. Wählen Sie nun den Reiter "Kategorie" aus, um die Portalkategorien als nächste zuzuordnen. 


  33. Es öffnen sich nun das Fenster mit dem Kategoriebaum: 




Es müssen zwingend Portalkategorien zugewiesen werden, damit die Artikel online gestellt werden können. Weisen Sie Portalkategorien zu, in dem Sie eine Shopkategorie auswählen, rechts auf den Button "zuordnen" klicken und eine passende, nun erscheinende Portalkategorie auswählen. Noch nicht gemappte Kategorien, also solche, die noch keiner Portalkategorie zugewiesen wurden, werden rot unterlegt angezeigt.

Um Wurzelkategorien anzulegen, wählen Sie bitte eine Kategorie aus und klicken rechts auf den Button "Festlegen". Beachten Sie dabei jedoch unbedingt, dass alles was außerhalb der Wurzelkategorie liegt, nicht online gestellt werden kann. Wir empfehlen KEINE Wurzelkategorie anzulegen. Nähe Informationen zur Wurzelkategorie finden Sie hier: Was ist eine Wurzelkategorie ?




  • Bitte beachten Sie, dass nur Artikel mit gültigen EANs bei cdiscount online gestellt werden können.
  • Bitte beachten Sie, dass nur Artikel mit französischen Texten (Titel, Kurzbeschreibung, Beschreibung, Attribute) bei cdiscount online gestellt werden können. unicorn 2 kann Ihnen mit DeepL helfen, diese automatisch zu übersetzten, siehe:  Dokumentationsbereich: Übersetzungen
  • Bitte beachten Sie, dass Variantenvaterartikel keinen Webshopaktivhaken in Wawi bekommen dürfen für den cdiscount Shop, gewünschte Kinder jedoch schon.
  • Bitte beachten Sie, dass nur Artikel mit mindestens einem Bild bei cdiscount online gestellt werden können.


Wichtig:

cdiscount prüft übermittelte Produktdatendateien (Product Creation) und Angebotsdateien (Offer Creation) innerhalb von 72h nach Übermittlung durch unicorn 2.
Allerdings informiert cdiscount den Händler nicht aktiv über etwaige negative Prüfungsergebnisse (also zB weil falsche Werte gewählt wurden (falsche Kategorien, fehlende Versandkosten, nicht erlaubte Wörter, etc.).

Leider ist es derzeit bei cdiscount auch nicht möglich, das Ergebnis dieser Prüfung per API anzuholen und via unicorn darüber zu informieren.
Daher loggen Sie sich bitte in ihr cdiscount Backend ein und prüfen Sie dort regelmäßig im Menü unter "Reports -> All the Reports" und dann "Report type: New products integration" (Produktdatendateien), bzw "Report type: Add / modification of commercial info" (Angebotsdateien) etwaige Fehler die cdiscount protokolliert. Diese sind dort herunterladbar und enthalten in der Regel Gründe (auf französisch) wieso die Datei abgelehnt wurde.


Sehen Sie dazu auch: Meine Artikel gehen bei cdiscount nicht online ?